Meilensteine in der Schauspielkarriere von Heather Graham

Heather Graham ganz in weiß
Heather Graham bei einer Unicef-Gala © picture alliance / Globe-ZUMA, John Barrett

Der Werdegang der berühmten Schauspielerin Heather Graham

Zu den ersten Filmrollen der blonden Schauspielerin Heather Graham zählte ihr Auftritt in dem Kinofilm ‘Twins’ von 1988. Hier spielte Graham neben Danny de Vito und Arnold Schwarzenegger die Rolle der jungen Mary Ann Benedict. Zusätzlich zu Kinofilmen machte sie auch bei Fernsehproduktionen mit, sei es bei Filmen wie ‘Die Herzensbrecher von der letzten Bank’ oder bei Serien wie ‘Das Geheimnis von Twin Peaks’.

- Anzeige -

Diese Kombination aus Krimi- und Mystery-Serie wurde von 1990 bis 1991 von David Lýnch und Mark Frost entwickelt. Ihren Durchbruch vor der Kamera hatte Heather Graham mit ‘Boogie Nights’, einem Portrait über das US-amerikanische Porno-Geschäft der 1970er- und 1980er-Jahre. Der Film aus dem Jahr 1997 stellte das Milieu aus der Perspektive eines Pornostars dar, der zunächst großen Erfolg in der Szene hat, später aber scheitert. Diese Hauptfigur wurde von Mark Wahlberg dargestellt. Heather Graham übernahm die Rolle von Rollergirl Brandy.

2001 spielte Graham in dem Thriller ‘From Hell’ neben Johnny Depp als Inspektor Frederick Abberline die Hauptrolle der Mary Kelly. Zu ihren Erfolgen gehört auch die TV-Serie ‘Scrubs – Die Anfänger’. Hier wirkte Graham von 2004 bis 2005 mit. In der Komödie ‘Hangover’ von 2009 war die Blondine ebenfalls zu sehen. In dem dritten Teil dieser Reihe, ‘Hangover 3’, wirkte sie erneut mit. Dieser Teil kam 2013 in die Kinos.

Zumeist handelte es sich bei den Filmen mit Heather Graham um Komödien, gerne auch in Verbindung mit dem Thema Sex, oder Thriller. Produktionen wie ‘Scream 4’ kombinierten zum Teil diese Elemente miteinander, sodass humorvolle oder groteske Horrorfilme entstanden, die einfach Spaß machen.

— ANZEIGE —