Meghan Trainor: Wer darf sie küssen?

Meghan Trainor
Meghan Trainor © Cover Media

Meghan Trainor (21) wartet auf den richtigen Knutschpartner.

- Anzeige -

Nur Mr. Right!

Die Sängerin ('Lips Are Movin') veröffentlichte im vergangenen Jahr ihr Debüt 'All About That Bass', mit dem sie die Charts und die Herzen zahlreicher Fans eroberte. Leider blieb dabei das Liebesleben der Blondine auf der Strecke, wie sie gegenüber dem 'Seventeen'-Magazin enthüllte.

"Ich habe schon seit Ewigkeiten keinen Typen mehr geküsst", seufzte Meghan. Schuld an dieser langen Durststrecke tragen unter anderem ihre hohen Erwartungen an den Mann, der sie knutschen darf. "Ich sage mir immer, dass der richtige Typ das Warten wert ist. Wenn ich dann einen finde, werde ich sagen 'Verdammt, warum hast du so lange auf dich warten lassen? Du bist nämlich großartig!'"

Vor einiger Zeit hieß es, Meghan habe mit Nick Jonas' Assistenten Cory Andersen angebandelt, nachdem ein Foto der beiden erschien, auf dem Cory der Sängerin auf die Wange küsst. Meghan dementierte die vermeintliche Romanze allerdings sofort.

"Er ist ein guter Freund. Er ist super, richtig cool", sagte sie 'Entertainment Tonight', betonte aber auch, dass ihr Verhältnis rein platonisch sei.

Sowohl in ihren Musikvideos als auch den zahlreichen Foto-Shootings, die sie inzwischen absolviert, wirkt Meghan Trainor stets selbstbewusst, aber wie sie jetzt zugab, sei sie früher viel selbstkritischer gewesen. "Immer wenn ich Fotos von mir sah, fand ich, dass ich furchtbar aussah. Zum Beispiel mein Doppelkinn! Ich hätte nie gedacht, dass ich mal Popstar werden würde", erinnerte sie sich.

Heute habe sie hingegen mehr Selbstwertgefühl. "Seit Kurzem denke ich 'Ich bin jetzt selbstbewusst und sehe gut aus' - und zwar weil ich angefangen habe, mir diese Worte laut vorzusagen. Wenn ich also jetzt ein Foto von mir sehe, denke ich 'Oh mein Gott, warum sollte ich mich überhaupt selbst hassen? Ich sehe auf diesem Bild unglaublich aus'", kicherte Meghan Trainor.

Cover Media

— ANZEIGE —