Meghan Trainor muss Geschenke ablehnen

Meghan Trainor muss Geschenke ablehnen
Meghan Trainor © Cover Media

Fans, die Meghan Trainor (22) Essen schenken wollen, können sich die Mühe sparen. Sie darf diese nämlich nicht verspeisen.

- Anzeige -

Kein Essen bitte!

Die Sängerin ('All About That Bass') freut sich natürlich wahnsinnig über die vielen Geschenke, die sie von ihren Anhängern zugeschickt bekommt, sind diese allerdings essbar, wandern sie in den Müll. Dafür sorgen ihre Aufpasser, verriet sie dem britischen Moderator Nick Grimshaw von BBC Radio 1. Die haben nämlich Angst, dass sie vergiftet werden könnte. "Manche backen mir Sachen, die ich aber nicht essen darf. Sicher ist sicher. Das sind die Sachen, bei denen ich denke: 'Oh, du hast dir so viel Zeit dafür genommen und dann muss ich sie wegschmeißen. Das tut mir leid'."

Sie habe allerdings versucht, ihre Mitarbeiter dazu zu bringen, für sie als Vortester aktiv zu werden, scherzte die sympathische Musikerin. "Ich sage immer: 'Teste es!' Aber sie sagen dann nur 'nein'."

Weniger vorsichtig war Meghan dagegen bei der Feier zu ihrem 21. Geburtstag. Den hatte damals Freund und Kollege Nick Jonas (23, 'Jealous') für sie organisiert hatte. "Die Hälfte der Nacht ist verschwommen", gestand sie. "Aber ich habe auch viele Erinnerungen. Wir waren in einer Kunstgalerie in Florida, das weiß ich. Irgendwann bin ich dann Bäume hochgeklettert. Ich habe schöne Kunst gesehen, Tequila-Shots getrunken und ich war 21 - ich durfte also endlich trinken. Am besten fand ich aber die Kunst-Wägen, die waren wie Golf-Wägen, aber als Pilze verkleidet, die tolle Farben hatten. Es war ziemlich schräg."

Das klingt in der Tat nach einem außergewöhnlichen Geburtstag mit reichlich Alkohol. Für Meghan Trainor steht aber fest: "Niemand wird je meinen 21. Geburtstag schlagen."

Cover Media

— ANZEIGE —