Meghan Markle und Prinz Harry total verliebt als Hochzeitsgäste auf Jamaika

Prinz Harry und Meghan Markle feiern auf Jamaika

Ein großer Schritt in ihrer Beziehung: Prinz Harry (32) und seine Freundin Meghan Markle (35, 'Suits') haben sich zum ersten Mal öffentlich gemeinsam auf einer Hochzeit gezeigt, berichtet unter anderem die britische 'Daily Mail'. 

Drei Tage Party

Prinz Harry ist bereits am 1. März nach Jamaika gereist, um dort zusammen mit Markle die Hochzeit seines langjährigen und wohl besten Freundes Tom Inskip mit der Literaturagentin Lara Hughes-Young zu feiern. Laut Insidern soll die Hochzeitsparty gleich drei Tage dauern. 

Meghan Markle hat auch auf Jamaika geheiratet

Auf den Fotos wirken die beiden sehr vertraut und sie sollen sehr verliebt sein. "Hals über Kopf" sei Prinz Harry in Markle verliebt, erklärte ein Insider, der auch glaubt, dass die beiden selbst vor einer Heirat stehen könnten.

Es ist allerdings nicht die erste karibische Trauung für Meghan Markle. 2011 feierte sie ihre eigene Hochzeit auf Jamaika. Im September heiratete sie damals in einer Barfuß-Zeremonie in Ochos Rios den Filmproduzenten Trevor Engelson (40). Ohne großes Aufheben trennten sich die beiden im August 2013 wieder.

spot on news