Megan Fox und Brian Austin Green: Zweiter Sohn heißt Bodhi Ransom

Megan Fox und Brian Austin Green: Ihr Baby heißt Bodhi Ransom
Brian Austin Green und seine Frau Megan Fox sind zum zweiten Mal Eltern geworden. © WENN.com, HBE/HSS

Wieder ein Sohn für das Hollywood-Paar

Megan Fox und ihr Mann Brian Austin Green (40) sind zum zweiten Mal Eltern geworden. Die Schauspielerin brachte laut 'toofab.com' einen Sohn zur Welt. Mittlerweile ist auch der Name des Babys verkündet worden - und der ist - wen wundert es in Hollywood? - ziemlich ungewöhnlich.

- Anzeige -

Bodhi Ransom heißt das zweite gemeinsame Kind des Paares. Vor allem der zweite Name Ransom ist markant, lautet die deutsche Übersetzung für den Namen tatsächlich 'Lösegeld'. Recht kurios, keine Frage. Zwar haben die Eltern den Namen des Kleinen noch nicht offiziell bestätigt, aber das für gewöhnlich sehr gut informierte US-Portal 'TMZ' hat den Namen ausgeplaudert.

Das Schauspieler-Paar hielt sich während Fox' zweiter Schwangerschaft generell sehr bedeckt. Im November 2013 verriet die 27-Jährige aber, dass die ersten drei Monate nicht leicht gewesen seien, es danach aber besser wurde. "Ich habe aber auch nicht viel Zeit, darüber nachzudenken. Ich habe einen Einjährigen, der überall herumrennt. Und wenn man fast 16 Stunden am Tag arbeitet, dann bleibt nicht mehr viel Zeit für einen selbst", sagte sie ABC News und ergänzte: "Aber mein größter Wunsch war es immer, Mutter zu sein."

Für den 'Transformers'-Star ist es nach Sohn Noah, der im September 2012 geboren wurde, das zweite Kind. Green ('Beverly Hills, 90210') hat bereits einen Sohn, den elfjährigen Kassius. Er stammt aus der Beziehung mit Schauspielerin Vanessa Marcil (45). Fox und Green sind seit 2004 zusammen und heirateten im Juni 2010.

Bildquelle: Getty Images

— ANZEIGE —