Megan Fox: Hochzeit auf Hawaii

Megan Fox: Hochzeit auf Hawaii
© Getty Images for GQ, Michael Buckner

Jetzt hat sie sich also doch getraut

Nach zahlreichen Trennungen und einer geplatzten Verlobung hat es nun endlich doch geklappt: Megan Fox und Brian Austin Green haben sich angeblich auf Hawaii das Ja-Wort gegeben. Laut dem 'Star Magazine' soll Greens Sprecher verkündet haben. Die Zeremonie habe ganz romantisch am Strand stattgefunden. "Die Trauung wurde von vielen Security-Leuten bewacht. Alles ging sehr schnell. Und jeder wurde zur Geheimhaltung verpflichtet", verriet ein Insider dem Blatt, "Ich glaube nicht, dass das schon sehr lange geplant war."

- Anzeige -

Kennengelernt hatte sich das Paar 2004 am Set der US-Sitcom 'Hope and Faith'. Es folgte eine Berg- und Talfahrt der Gefühle, die Anfang 2009 in einer aufgelösten Verlobung endete. Nachdem die schöne Schauspielerin und der Ex-'Beverly Hills 90210'-Star damals noch versicherten, nur gute Freunde bleiben zu wollen, wurden sie schon bald darauf wieder turtelnd gesichtet.

In mal mehr, mal weniger kurzen Abständen änderte sich der Beziehungsstatus der beiden - beinahe wöchentlich konnte man sich fragen: "Sind Sie jetzt ein Paar oder nicht?" Da bleibt zu hoffen, dass das ewige Hin und Her nach diesem bezeichnenden Schritt endlich ein Ende haben und 2011 nicht im Zeichen des 'verflixten siebten Jahres' stehen wird…

(Bildquelle: Getty Images)

— ANZEIGE —