Megan Fox hatte Angst vor dem Alter

Megan Fox hatte Angst vor dem Alter
Megan Fox © Cover Media

Megan Fox (29) feiert im Mai ihren 30. Geburtstag.

- Anzeige -

Sie wird 30!

Die Schauspielerin ('Transformers') hatte immer Angst vor diesem Alter. "Wenn du jung bist, klingt das so alt", erklärte sie während der Ellen DeGeneres Show [9. Februar]. "In der High School oder auch in deinen 20ern klingt das wie: 'Irgendwann bin ich 30. Dann sollte ich aufgeben. Was will ich auch noch erreichen?"

Jetzt, wo sich Megan aber am Beginn dieses neuen Jahrzehnts befindet, stellte sie fest, dass sie sich auch nicht anders als zuvor fühlt.

"Was es noch verrückter macht, ist, dass du dich nicht anders fühlst", ergänzte sie. "Und dann bist du 30 und du fühlst dich überhaupt nicht älter."

Ellen DeGeneres (58), die fast doppelt so alt ist, konnte dieses Gefühl bestätigen: "Ich stimme dir zu", sagte sie. "Als ich jünger war, hab ich auch nicht über das Alter 50, 60 nachgedacht", sagte Ellen.

Megan muss sich vor dem Alter aber auch wahrlich nicht fürchten, schließlich hat sie vor ihrem 30. Geburtstag schon einiges erreicht - im Job und auch privat. So zierte sie nicht nur zahlreiche Blockbuster, sondern ist auch Mutter von zwei Kindern, die sie mit ihrem Ex Brian Austin Green (42, 'Anger Management') hat. Zwar trennten sich der Schauspieler und Megan Fox im August 2015, aber ihr Nachwuchs steht für beide immer an erster Stelle.

Cover Media

— ANZEIGE —