Meg Ryan ist erschreckend abgemagert

Meg Ryan in New York
Meg Ryan verlässt ein Hotel in New York und sieht dabei sehr abgemagert aus. © Headlinephoto / Splash News

Sorge um den Hollywoodstar

Oh weh, was ist nur mit Meg Ryan los? Auf Bildern, die sie beim Verlassen eines Hotels in New York zeigen, sieht der Hollywoodstar erschreckend abgemagert und ausgemergelt aus.

- Anzeige -

Ihren großen Durchbruch hatte die 52-Jährige mit der Komödie 'Harry und Sally'. Der Kultfilm feiert dieses Jahr seinen 25. Geburtstag. Grund zum Feiern hat Meg Ryan in letzter Zeit eher weniger – es ist still geworden. Ihren letzten großen Kinoerfolg hatte sie 1998 an der Seite von Tom Hanks in 'E-Mail für dich'.

Früher war Meg Ryan 'Everybody's Darling': Ihre lockere und natürliche Art kam gut an, ihr Aussehen sowieso. Von ihrer erfrischenden Natürlichkeit hat sich Meg Ryan im Laufe der Jahre eher wenig bewahrt: Angeblich sind Hals, Augen und Gesicht geliftet, Botox soll sie regelmäßig spritzen.

Dass Meg Ryan Beauty-Eingriffen nicht abgeneigt zu sein scheint, macht sich schon seit einigen Jahren bemerkbar. Ihre Figur, die völlig abgemagert ist, gibt allerdings Anlass zur Sorge.

Bildquelle: Splashnews

— ANZEIGE —