Meg Ryan: Affäre mit Tim Robbins

Meg Ryan: Affäre mit Tim Robbins
© AUTOIMPORT

War sie der Grund für die Trennung von Sarandon?

Warum haben sich Tim Robbins (51) und Susan Sarandon (63) im Dezember 2009 nach 23 gemeinsamen Jahren getrennt? Offiziell hieß es: "Sie haben sich auseinandergelebt." Doch jetzt deutet alles darauf hin, dass eine andere Frau sich in die Beziehung des Schauspiel-Paares gedrängt hat. Wie das 'Star Magazine' berichtet, soll ausgerechnet Schauspiel-Kollegin Meg Ryan Susan den Mann ausgespannt haben. Angeblich dauerte ihre Affäre mit Robbins bereits einige Monate an, als Susan dahinter kam und ihren langjährigen Freund in die Wüste schickte.

- Anzeige -

Die Affäre mit Ryan soll für Robbins alles andere als eine unbedachte Liebelei gewesen sein. "Er macht ernst mit Meg. Er lebt schon seit Monaten bei ihr in L.A.", sagte eine Quelle dem US-Magazin.

Meg Ryan: Affäre mit Tim Robbins
© Adriana M. Barraza / WENN, AB1

Sollte es wirklich stimmen, dass Meg Ryan die jahrelange Beziehung zerstört hat, würde das ihrem 'America’s Sweetheart'-Image mehr als schaden. Und das weiß Meg anscheinend auch: „Sie will die Beziehung so lange wie möglich geheim halten“, so die Quelle weiter. Wir dürfen also gespannt sein, wann wir die beiden das erste Mal gemeinsam auf dem Roten Teppich sehen werden. Für Susan dürfte das dann nur ein weiterer Schlag ins Gesicht sein.

(Fotos: Getty Images, Wenn)

— ANZEIGE —