Meerjungfrauen-Treffen in Karlsruhe

Meerjungfrauen-Treffen
Teilnehmer des zweiten baden-württembergischen Meerjungfrauen-Treffens Foto: Uli Deck/ © DPA

Grüne, lila und blaue Flossen, glitzernde Oberteile und bunte Bänder: Etwa 50 Meerjungfrauen und Wassermänner sind am Sonntag in Karlsruhe durchs Wasser geflitzt. Das zweite baden-württembergische Meerjungfrauen-Treffen in einem Freibad wurde anlässlich des bundesweiten Tauchertags gefeiert.

- Anzeige -

Das Treffen war im vergangenen Jahr von der Modedesignerin und Maßschneiderin Theresa Volz mit anderen ins Leben gerufen worden. Die 25-Jährige verbindet dabei ihren Beruf mit dem Hobby: Sie näht, wie andere Meerjungfrauen, viele Kostüme selbst. Dazu werden Bustiers oder Bikini-Oberteile aufgehübscht. Die Monoflossen werden mittlerweile industriell hergestellt; in vielen Städten gibt es sogenannte Mermaiding-Kurse in Schwimmbädern, um das Schwimmen mit der Schwanzflosse zu lernen.


dpa
— ANZEIGE —