Medina: "Welcome To Medina" (Special Edition)

Medina: "Welcome To Medina" (Special Edition)
"Welcome to Medina" ist ab sofort erhältlich.

Willkommen in Medinas Welt

Musik muss tanzbar sein. Und Spaß machen. Medina weiß genau, worauf es bei ihren Songs ankommt. Mit "You And I" schaffte es die Künstlerin aus Dänemark mit einem Riesensatz in die hiesigen Clubs und Charts. Ihr erstes internationales Album "Welcome to Medina" gibt es jetzt in einer Special Edition als Doppel-Disc. Darauf vertreten: Jede Menge straighte Dancefloor-Smasher, die sofort ins Ohr gehen, das körpereigene Groovezentrum stimulieren und den Körper auf die Tanzfläche katapultieren. Obendrauf gibt's die dänischen Versionen ihrer Singles, Remixe, Videos sowie den neuen Song "Sundown".

- Anzeige -

Medinas Texte drehen sich dabei meistens um persönlich Erlebtes, wie beispielsweise in "Selfish", wo sie ankündigt, beim nächsten Freund auch mal egoistisch sein zu wollen. Dass Herzschmerz zwar melancholisch und traurig sein kann ohne dabei aber auf Tanzbarkeit zu verzichten, beweist die meist-gegoogelte dänische Person (2009) mit "Execute me", der vielleicht ersten tanzbaren Dance-Ballade überhaupt. Doch Medina ist niemand, der lange depressiv sein kann. Im Stück "6 am" hat sie bereits wieder so viel Spaß auf dem Dancefloor, dass sie um 6 Uhr morgens noch lange nicht nach Hause gehen will. Also, CD einlegen und tanzen - am besten bis morgen früh.

— ANZEIGE —