Maxima schwimmt durch Grachten

Für den guten Zweck hat sich die niederländische Prinzessin Maxima am Sonntag durch die trüben Amsterdamer Grachten gekämpft. Im schwarz-roten Neoprenanzug und mit orangener Bademütze schwamm die Prinzessin gemeinsam mit rund 1000 Holländern 2028 Meter in rund 50 Minuten.

- Anzeige -

Die 41 Jahre alte Frau von Kronprinz Willem-Alexander sammelte bei dem Stadtschwimmen Geld für den Kampf gegen die unheilbare Nervenkrankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose).

— ANZEIGE —