Maxi Arland: "Bei Männer-Sandalen flippe ich aus"

Maxi Arland: "Bei Männer-Sandalen flippe ich aus"
Maxi Arland beim Fotoshooting in Los Angeles für sein neues Album "Ein genialer Tag" © RBP, milianmedia

Maxi Arland (33, "Aus Liebe") steht bereits seit über 20 Jahren vor der Kamera und feiert sowohl als Sänger als auch Moderator Erfolge. Ende März kommt sein neues Album "Ein genialer Tag" in die Läden. Im Lifestyle-Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news spricht der 33-Jährige über Fashion-Vorbilder, Modesünden und seinen Lieblings-Look bei Frauen.

Moderator über Mode und Beauty

Sind Sie ein Bart-Typ? Wie tragen Sie ihn am liebsten?

Maxi Arland: Fünftagebart! Da habe ich gar keine Wahl. Meine Frau findet, dass ich ohne Bart viel zu jung aussehe (lacht).

Was ist Ihr Lieblings-Aftershave?

Arland: Ganz ehrlich: Nivea for Men Aftershave Balsam. Kostet sechs Euro und leistet gute Dienste.

Tragen Sie als Mann Accessoires?

Arland: Ich bin ein großer Fan von Hosenträgern, das sieht immer lässig aus. Ansonsten nur eine Armbanduhr (Emporio Armani oder Dolce & Gabbana) und ein Lederarmband (Massimo Dutti). Ringe und Ketten sind nichts für mich.

Welcher prominente Mann zieht sich Ihrer Meinung nach besonders gut an?

Arland: Justin Timberlake - ob im Samtsmoking bei den Grammys, im stylischen Mix in seinen Musikvideos oder im Casual Chic auf Partys - er wirkt immer modisch, locker und setzt eigene Akzente.

In welchem Outfit fühlen Sie sich am wohlsten?

Arland: Privat trage ich gerne Jeans. Ich würde sogar sagen, dass ich einen regelrechten Jeans-Tick habe, weil ich immer und überall auf der Suche nach der perfekten Jeans bin. Immer in Kombination mit einem Slimfit-Hemd und offenen Lederboots. Im Smoking oder im taillierten Anzug fühle ich mich aber genauso wohl.

Was ist Ihre Lieblings-Marke?

Arland: Drykorn - die überraschen immer wieder mit neuen Trends und haben mittlerweile auch sehr coole Jeans. Von Ted Baker habe ich auch ein paar richtig gute Sachen - damit setzt man sich von der grauen Masse ab.

Sind Sie ein Freund von Beauty-Produkten? Welche benutzen Sie?

Arland: Für sonnenarme Wintermonate: "Sonne aus der Dose" - Selbstbräunerspray von Garnier fürs Gesicht - macht meiner Meinung nach eine natürliche Bräune ohne Flecken. Damit sieht man immer frisch aus.

Was ist ein absolutes Fashion-No-Go für Sie?

Arland: Birkenstock oder Sandalen für Männer. Da flippe ich aus.

Was war Ihre eigene schlimmste Mode-Sünde?

Arland: Es gibt da so einige Sünden, da gilt die Entschuldigung es waren die 90er leider auch nicht mehr, zum Beispiel eine rote Jeans. Damals war ich allerdings erst 13. Trotzdem war es megapeinlich.

Was ist Ihr Must-have im Winter?

Arland: Eine dicke Daunenjacke.

Welcher Style gefällt Ihnen bei Frauen am besten?

Arland: Mir gefällt ein stylisher Businesslook bei Frauen, gerne in Braun/Creme-Farben oder klassisch in Schwarz/Weiß. Das macht mich schon an - oder wenn meine Frau meine Hemden trägt.

— ANZEIGE —