Max George: Freude über Rückkehr

Max George: Freude über Rückkehr
Max George: Freude über Rückkehr © coverme.com

Max George (25) hat seine "verrückten Fans" vermisst.

- Anzeige -

Habe euch Verrückten vermisst!

Der Sänger von 'The Wanted' ('All Time Low') pausierte für eine Weile von der Boyband, da sein Großvater gestorben war. Jetzt ist er wieder zurück und geht mit seinen Kollegen Nathan Sykes (20), Tom Parker (25), Siva Kaneswaran (25) und Jay McGuinness (23) auf Tour. "Tolles Konzert heute in Hongkong. Happy Birthday, Cheryl! Großartige Begrüßung am Flughafen von Singapur. Habe euch Verrückten vermisst!"

Auch Sykes hatte in den vergangenen Monaten keine schöne Zeit - sein Großvater starb ebenfalls und es heißt, dass er sich von seiner Freundin Ariana Grande (20,'The Way') getrennt habe. Der Brite philosophierte trotzdem per Twitter über die guten Dinge im Leben: "Ich hab hier gesessen und darüber nachgedacht, dass wir so ein Glück haben, dass wir das machen können, was wir tun - in der ganzen Welt auftreten und das alles nur wegen euch. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie unser Leben aussehen würde, wenn es euch nicht gäbe. Und ich wollte euch nur sagen, dass wir auch für euch da sind. Entschuldigung für die kitschigen Tweets. Es war gerade Weihnachten und ich habe mich daran erinnert, wie viel Glück ich habe und wie wichtig ihr alle für mich seid."

Max George und Co. gehen 2014 auf große Welttournee und werden dann noch öfter auf "verrückte Fans" treffen.

© Cover Media

— ANZEIGE —