Mausi Lugner verletzt sich im Sommer-Dschungelcamp

Mausi Lugner verletzt sich im Sommer-Dschungelcamp
Die dritte Verletzte aus dem Sommer-Dschungelcamp: Christina "Mausi" Lugner © ddp images

Nach dem gebrochenen Arm von Michael Wendler (43, "She loves the DJ") und den geprellten Rippen von Carsten Spengemann (42) hat sich nun auch Christina "Mausi" Lugner (50) bei den Dreharbeiten zum RTL-Sommer-Dschungelcamp verletzt. Wie unter anderem das österreichische Portal "oe24.at" berichtet, verletzte sich die Ex von Richard Lugner mit einer Feile. "Es hat höllisch weh getan und irrsinnig lange geblutet", sagte die Kandidatin von "Ich bin ein Star - Lass mich wieder rein!".

- Anzeige -

Nach Wendler und Spengemann

Angeblich sollten sie und ihre Kollegen aus einer Knastkulisse mit dieser Feile ausbrechen, dabei zog sie sich einen Cut am linken Ellenbogen zu. Zuvor prallte bereits der Schlagersänger Wendler bei einer Abseil-Challenge auf dem Boden auf und brach sich dabei kompliziert die Hand, der Moderator Spengemann bekam von Nadja abd el Farrag bei Dreharbeiten die Knie in die Rippen gerammt.



spot on news

— ANZEIGE —