Maureen O'Hara ist tot

Maureen O'Hara ist tot
Ihr feuerrotes Haar brachte Maureen O'Hara den Beinamen "Queen of Technicolor" ein © ddp images

Am Samstag ist ein Stück Filmgeschichte gegangen: Die legendäre Schauspielerin Maureen O'Hara starb am Samstag in ihrem Haus in Idaho, wie die "New York Times" berichten. Die Mimin wurde 95 Jahre alt.

- Anzeige -

Im Alter von 95 Jahren

Bekannt ist O'Hara vor allem für ihre zahlreichen Auftritte im Hollywood der 40er- und 50er-Jahre. Den Durchbruch schaffte die gebürtige Irin mit dem Streifen "Der Glöckner von Notre Dame". Später spielte sie immer wieder an der Seite von Kult-Schauspieler John Wayne (1907-1979), etwa in "Rio Grande" und "Buffalo Bill".

Ihr feuerrotes Haar und ihre Auftritte in den ersten echten Farbfilmen brachten Maureen O'Hara den Titel "Queen of Technicolor" ein. Im Jahr 2014 hatte sie den Ehren-Oscar für ihr Lebenswerk erhalten.

spot on news

— ANZEIGE —