Matthias Schweighöfer verfilmt Cindys Leben

Matthias Schweighöfer verfilmt Cindys Leben
Matthias Schweighöfer © Cover Media

Matthias Schweighöfer (34) wird das aufregende Leben von Cindy aus Marzahn (43) in einem Film erzählen. Der erfolgreiche Künstler stand mit der Komikerin bereits für seinen letzten Kinohit 'Der Nanny' gemeinsam vor der Kamera. Die Zusammenarbeit schien gut gelaufen zu sein, denn nun plant er neues Projekt mit ihr: Wie die 'Bild'-Zeitung berichtet, soll die Biografie von Ilka Bessin - so Cindys bürgerlicher Name - verfilmt werden und Matthias mit seiner Firma Pantaleon Films die Produktion übernehmen.

- Anzeige -

"Große Pläne"

"Ich bewundere Ilka schon sehr lange. Nachdem wir bei 'Der Nanny' das Glück hatten, zum ersten Mal zusammenzuarbeiten, bin ich nun sehr froh, dass wir große Pläne gemeinsam realisieren können", zeigte sich Matthias begeistert.

Cindy musste sich vor ihrer Entscheidung, mit ihm zu arbeiten, allerdings erstmal mit ihrer Mutter absprechen. "Als ich meiner Mama davon erzählte, dass Matthias Schweighöfer einen Film über mein Leben machen möchte, sagte sie, 'Warum denn nicht, der ist doch nett'. Damit war die Sache besiegelt", verriet die Komikerin, gab aber auch zu, dass sie sich Sorgen mache, ob ihr Aussehen aus Teenagerzeiten tatsächlich originalgetreu wiederbelebt werden kann. "Wenn ich mir meine Jugendfotos und die Frisur damals angucke, kann ich nur hoffen, dass wir Maskenbildner finden, die so was noch bauen können", scherzte sie.

Die Entertainerin stammt ursprünglich aus Luckenwalde, wo sie einst eine Ausbildung zur Köchin machte. Nach der deutschen Wiedervereinigung verlor sie ihren Job und hielt sich von da an mit verschiedenen Jobs über Wasser, war allerdings auch lange arbeitslos. "Ich stand nicht mit Tabletten im Badezimmer, aber mir ging es sehr, sehr schlecht", erinnerte sie sich einst im 'Spiegel' an diese Zeit. 2000 erfand sie die Kunstfigur Cindy aus Marzahn, mit der sie zunächst in verschiedenen TV-Shows auftrat und auf Tour ging. Es folgten eigene Formate im Fernsehen sowie internationale Auftritte, zum Beispiel in New York.

Die Geschichte von Ilka Bessin alias Cindy aus Marzahn eignet sich also perfekt fürs Kino, mit Matthias Schweighöfer als Produzent dürfte ein Hit auch sicher sein.

Cover Media

— ANZEIGE —