Matthias Schweighöfer: Lustiger Adventskalender

Matthias Schweighöfer
Matthias Schweighöfer © coverme.com

Matthias Schweighöfer (32) rief auf der offiziellen Facebook-Seite seines aktuellen Films 'Vaterfreuden' einen witzigen Adventskalender ins Leben. 

- Anzeige -

Weihnachts-Spaß mit Helium

Der Kino-Liebling ('Keinohrhasen') interagiert immer wieder gerne mit seinen Anhängern und versüßt ihnen jetzt die Weihnachtszeit. Auf dem virtuellen Gabentisch: ein Adventskalender. Es gibt nicht nur Preise wie ein Crew-T-Shirt seines Films 'Vaterfreuden' zu gewinnen, hinter den Türchen verstecken sich auch lustige Videos. "Jetzt geht's los! Der Vaterfreuden Adventskalender beginnt … nur für Euch … Frohen ersten Advent!!", postet der Star am 1. Dezember auf seiner offiziellen Facebook-Seite. Zum ersten Advent startete der Kalender mit einem witzigen Clip, der Schweighöfer gemeinsam mit seinen Kollegen Friedrich Mücke (32, 'Friendship!') und Tom Beck (35, 'Zweiohrküken') zeigte. Zusammen trällerten sie ein Lied - nachdem sie Helium aus Luftballons eingeatmet hatten. "Schaut mal, wer da Helium atmet und singt? Ist das Zeug eigentlich gefährlich?", fragte Schweighöfer dazu. Klar, dass sich bei den Scherzkeksen auch hinter den nächsten Türchen des Kalenders witzige Aktionen verstecken. Ob die auch musikalischer Natur sein werden, wird sich in den nächsten Wochen zeigen.

Doch Spaß hat Matthias Schweighöfer so oder so. Im Gespräch mit 'The European' verriet der Leinwandschönling jüngst, dass er in der Filmwelt auch Kollegen hat, die mehr als nur Arbeitspartner seien. "Im Business habe ich auch sehr gute Freunde. Und einige davon schon eine halbe Ewigkeit. Es hilft auf jeden Fall, wenn man Freunde hat, die wissen, was dieses Leben als Schauspieler und Regisseur mit einem macht. Für Außenstehende ist das oft sehr schwer nachzuvollziehen", so der Star, der durch seine Kumpel auch weniger Heimweh habe. "Ich liebe es, mit meinen Freunden zu drehen. Das ist vor allem bei Reiseproduktionen auch ein bisschen Heimat für mich."

Matthias Schweighöfer ist mit 'Vaterfreuden' ab dem 6. Februar 2014 in den Kinos zu sehen.

© Cover Media

— ANZEIGE —