Matthias Schweighöfer freut sich über seine neue Rolle

Matthias Schweighöfer
Matthias Schweighöfer © Cover Media

Matthias Schweighöfer (34) stellte am Set von 'Der Nanny' fest, wie viel Spaß es macht, vor der Kamera die Sau raus zu lassen.

- Anzeige -

Er ist gerne ein Fiesling

"Es macht erstaunlich viel Spaß, ein Ar***loch zu spielen", grinste der Frauenschwarm im Interview mit 'TV Spielfilm', als er über seine Rolle in 'Der Nanny' sprach.

In der Komödie, die am 26. März anläuft und in der er mal wieder auch Regie führte und als Produzent fungierte, gibt der Star den skrupellosen Baulöwen Clemens, der wegen seines neuen Projekts kaum Zeit für seine Kids hat. Also stellt er Rolf (gespielt von Milan Peschel) als männliche Nanny ein - ein Fehler, wie sich herausstellen wird.

In Zukunft können seine Fans übrigens Neues von ihrem Star erwarten. Denn Matthias enthüllte, dass er sich nach Filmen wie 'Zweiohrküken', 'Rubbeldiekatz', 'Schlussmacher' und jetzt 'Der Nanny' auf unbekanntes Terrain wagen möchte.

"Ich würde wirklich gern ein Drama oder einen Arthouse-Film drehen. Und da ist auch schon etwas geplant …", grinste der Tausendsassa und betonte, dass kommerzieller Erfolg Nebensache sei: "In erster Linie möchte ich einen Film machen, den ich mir in 50 Jahren noch ansehen und dann sagen kann: Haste jut jemacht!"

Dieses here Ziel kann sicher jeder nachvollziehen, immerhin landete Matthias Schweighöfer in den vergangenen Jahren im Grunde mit jedem seiner Filme einen Hit - ob er als Hauptdarsteller oder nur in einer Nebenrolle zu sehen war. Mit seinen 34 Jahren hat der Blondschopf schon so viel erreicht, dass es ihm auf Ticketverkäufe tatsächlich nicht mehr ankommen muss. Gibt es ein besseres Geburtstagsgeschenk? Wohl kaum! Und so konnte der Promi seinen Ehrentag am 11. März auch voller Glück feiern. Auf Facebook postete er ein Kinderbild von sich, auf dem er als Grundschüler schüchtern in die Kamera schaut. Dazu schrieb Matthias Schweighöfer gewohnt witzig: "Geburtstag! Krass ... das Foto ist jetzt auch schon wieder zwei Jahre her ... wie die Zeit vergeht!"

Cover Media

— ANZEIGE —