Matthias Sammer freut sich auf seinen neuen Job als TV-Experte

Matthias Sammer freut sich auf seinen neuen Job als TV-Experte
Matthias Sammer (l.) und Jan Henkel werden gemeinsam bei Eurosport die Bundesliga begleiten © EUROSPORT/Nadine Rupp, SpotOn

Ab August bei Eurosport

Die Gerüchte sind also wahr: Matthias Sammer (49) wechselt zum Fernsehen. Gemeinsam mit dem ebenfalls neu verpflichteten Jan Henkel (43) wird der ehemalige Sportvorstand des FC Bayern München die Bundesliga-Übertragungen bei Eurosport präsentieren. Das teilte der Sender am Montag mit. Die beiden werden als festes Duo agieren und ab August gemeinsam vor der Kamera stehen.

"Fachlich kompetent und unterhaltsam"

"Sie glauben gar nicht, wie sehr ich mich bereits auf die neue Saison freue", wird Sammer in der Pressemitteilung des Senders zitiert. "Ich habe so vieles im Fußball erleben, erreichen und erlernen dürfen - das alles werde ich bei Eurosport einbringen." Er wolle "fachlich kompetent, unterhaltsam und dazu mit vielen Einblicken in die 'Seele' einer Mannschaft und in das, was bei und hinter einem Team passiert von der Bundesliga berichten".

Eurosport wird ab der Saison 2017/2018 im deutschsprachigen Raum erstmals exklusive Live-Übertragungen der Bundesliga anbieten und auf seinen Pay-Plattformen pro Spielzeit 40 Bundesliga Live-Spiele ausstrahlen. Dazu zählen Freitagabendspiele, die Topspiele am Sonntagmittag und am Montagabend sowie der Supercup und die vier Relegationsspiele. Vier Jahre läuft dieser Deal mit der Deutschen Fußball Liga (DFL).

Matthias Sammer war Profi-Spieler, Nationalspieler, Trainer, DFB-Sportdirektor und Sportvorstand des FC Bayern München. Sein Vertrag beim deutschen Rekordmeister - der noch bis 2018 lief - wurde am 10. Juli 2016 auf seinen eigenen Wunsch hin, aus gesundheitlichen Gründen, mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Zuvor hatte er bereits eine längere Pause eingelegt, da er mit einer Durchblutungsstörung im Gehirn zu kämpfen hatte.

spot on news