Matthew Perry verpasst "Friends"-Reunion

Matthew Perry verpasst 'Friends'-Reunion
Matthew Perry kann am 'Friends'-Special wohl nicht teilnehmen © picture-alliance / Entertainment, Warner Bros. Television

Darauf haben die 'Friends'-Fans mehr als zehn Jahre gewartet: Am 21. Februar sollen die Stars des Sitcom-Hits wieder gemeinsam im US-TV zu sehen sein - wenn auch nur für ein einmaliges Special. Einer der "Freunde" wird die Wiedervereinigung jedoch voraussichtlich verpassen: Matthew Perry (46) kann nicht am Dreh teilnehmen, da er in London mit den Proben seines eigenen Theaterstückes 'The End of Longing' beschäftigt sei, berichtet 'E! News'.

- Anzeige -

Wegen Theaterproben in London

Perry werde womöglich trotzdem einen Auftritt in der Sendung haben, aber vermutlich nur in Form einer Video-Botschaft. Mit dem Special soll der legendäre Comedy-Regisseur James Burrows (75) geehrt werden, der vor kurzem seine tausendste TV-Episode abgedreht hat. Neben der 'Friends'-Besetzung sollen für das Event weitere Stars von Shows auftreten, an denen Burrows beteiligt war - darunter 'Cheers', 'Frasier', 'Will & Grace' und 'The Big Bang Theory'.

spot on news

So haben sich die 'Friends'-Stars verändert
So haben sich die 'Friends'-Stars verändert Das wurde aus den Serien-Darstellern 00:02:18
00:00 | 00:02:18
— ANZEIGE —