Matthew McConaughey: Überraschung vor der Uni

Matthew McConaughey: Überraschung vor der Uni
Matthew McConaughey © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Cart nicht nur für Golf

Matthew McConaughey (47) hat ein paar Studenten im Golf-Caddy nach Hause gefahren.

Der Darsteller ('Dallas Buyers Club') war zu Besuch an der University of Texas, Austin, wo er selbst studierte und 1993 schließlich seinen Abschluss machte. Der Rest ist Geschichte: Matthew wurde international gefragter Filmstar und kann sich momentan vor Anfragen kaum retten.

Sein Besuch an der alten Universität war aber nicht eigennützig, sondern diente einem Zweck: Die Institution hatte den SURE Walk ins Leben gerufen. Bei diesem wird Studenten nach einer Partynacht eine Begleitung an die Hand gegeben, damit sie sicher nach Hause kommen und nicht Opfer eines Angriffs werden. Am 28. November war diese Begleitung niemand Geringeres als Matthew McConaughey. Dieser holte einige Studenten in einem Golf-Cart nach einer Party ab und fuhr sie darin nach Hause, wie ein Foto auf der Facebook-Seite der Universität beweist. Diese wusste das entsprechend zu vermarkten und schrieb in Bezug auf ihren SURE Walk: "Longhorns [Studenten der Texas-Universität] passen aufeinander auf. Wir können mit Sicherheit sagen, dass Matthew McConaughey da zustimmt."

Erst im Juni dieses Jahres war der Schauspieler an der Lehrstätte, um dort in einem Kurs mit dem Regisseur Gary Ross (60) über ihren gemeinsamen aktuellen Film 'Free State of Jones' zu sprechen. Offensichtlich hatte Matthew McConaughey seine Unijahre derart genossen, dass er nur zu gerne zurückkommt.

Cover Media

— ANZEIGE —