Matthew McConaughey: Triumph bei den SAGs

Matthew McConaughey
Matthew McConaughey © coverme.com

Matthew McConaughey (44) überzeugte auch die Schauspieler-Gewerkschaft (SAG), die ihn gestern bei den SAG Awards als bester Hauptdarsteller auszeichnete.

- Anzeige -

Bester Hauptdarsteller

Der Schauspieler ('Der Mandant') beeindruckte seine Kollegen mit seinem Porträt des HIV-positiven Medikamentenschmugglers Ron Woodroof in 'Dallas Buyer's Club'. Jared Leto, der in dem Drama den transsexuellen Rayon gibt, gewann den Preis als bester Nebendarsteller. Er widmete die Trophäe seiner Mutter und allen Opfer der "schrecklichen Krankheit': "An alle, die in der Welt mit HIV-Aids leben - ich möchte dies mit allen Rayons der Welt teilen. An alle, die sich entschieden haben, so zu leben, wie sie es sich erträumt haben. Ich bin so stolz, dass ich einen Einblick in diese Welt durch eure Augen bekommen habe."

'American Hustle' wurde als bester Film ausgezeichnet und dürfte da - ebenso wie Matthew McConaughey - ein Favorit für die Oscar-Verleihung sein, die am 2. März stattfindet. Cate Blanchett (44, 'Elizabeth') dürfte sich auch in der Favoritenrolle sonnen, denn auch sie gewann bislang alle wichtigen Preise und durfte auch bei den SAGs den Preis als beste Hauptdarstellerin für 'Blue Jasmine' einstreichen. Lupita Nyong'o (30), die unter anderem Jennifer Lawrence (23) in der Kategorie als beste Nebendarstellerin für ihre Leistung in dem von Brad Pitt (50, 'Fight Club') produzierten '12 Years a Slave' schlug, erinnerte in ihrer Dankesrede an ihren Vater: "Als ich den Job bekam, habe ich meinen Vater angerufen und ihm erzählt, dass ich einen Film mit Brad Pitt machen würde. Er sagte, dass er Brad Pitt zwar nicht persönlich kennen würde, aber er froh sei, dass ich einen Job bekommen habe", beschrieb die Kenianerin dem amüsierten Publikum die Reaktion ihres Papas.

Die SAGs zeichnen auch Serien und ihre Darsteller aus - hier gewann 'Breaking Bad' als beste Drama-Serie und 'Modern Family' als beste Comedy-Serie. Brian Cranston (57), der für 'Breaking Bad' auch als bester Seriendarsteller gewürdigt wurde, freute sich sehr: "Das ist ein stilvoller Abschied", bemerkte der Amerikaner in Anspielung darauf, dass seine Serie nach fünf Staffeln im vergangenen Jahr endete.

Die Gewinner der SAGs

Bestes Ensemble im Film: Amercian Hustle

Bester Hauptdarsteller: Matthew McConaughey, Dallas Buyers Club

Beste Hauptdarstellerin: Cate Blanchett, Blue Jasmine

Beste Nebendarstellerin: Lupita Nyong'o, 12 Years a Slave

BesterNebendarsteller: Jared Leto, Dallas Buyers Club

Beste Schauspielerin in einer Comedy-Serie: Julia Louis-Dreyfus, Veep

Bester Schauspieler in einer Comedy-Serie: Ty Burrell, Modern Family

Bestes Ensemble einer Comedy-Serie: Modern Family

Beste Schauspielerin in einer Mini-Serie oder TV-Film: Helen Mirren, Phil Spector

Bester Schauspieler in einer Mini-Serie oder TV-Film: Michael Douglas, Zu viel des Guten ist wundervoll

Beste Schauspielerin einer Drama-Serie: Maggie Smith, Dowtown Abbey

Bester Schauspieler einer Drama-Serie: Bryan Cranston, Breaking Bad

Bestes Ensemble einer Drama-Serie: Breaking Bad

Lifetime Achievement Award: Rita Moreno

© Cover Media

— ANZEIGE —