Matthew McConaughey: Lebenslektionen

Matthew McConaughey
Matthew McConaughey © Cover Media

Matthew McConaughey (44) hat während seiner Zeit in Australien gelernt, sich nichts gefallen zu lassen.

- Anzeige -

Dank Australien

Der Hollywoodstar ('Magic Mike') gewann dieses Jahr für seine Rolle in dem Drama 'Dallas Buyers Club' den Oscar, nachdem er sich dazu entschloss, auch mal in anderen Filmen als romantischen Komödien aufzutreten. Schon immer war er nicht nur im Beruf, sondern auch im Privatleben gerne abenteuerlustig, weshalb er eine Zeitlang in Down Under lebte, als er noch jünger war. "Ich arbeitete als Assistent eines Anwaltes. Ich liebte das Land und seine Wüste und alles. Ich lernte auch viel von den Australiern in Bezug darauf, dass sie sich nichts von irgendwem gefallen lassen, und ich lernte dadurch, demütig zu sein", erklärte der Leinwandstar gegenüber dem britischen 'Hello!'-Magazin.

Der Job, den er in Australien ausübte, mag vielleicht viele überraschen, doch war diese Arbeit für den jüngeren Matthew einfach perfekt. Deshalb paukte er, um Rechtsanwalt zu werden, bevor er merkte, dass er sein Herzblut lieber in die Schauspielerei stecken möchte. "Ich habe studiert, um Strafverteidiger zu werden und ich wachte eines Morgens einfach auf und sagte mir 'Weißt du was? Ich will nicht für etwas zur Schule gehen und dann mit 28 herauskommen, weil es nicht das ist, was ich mit meinem Leben anstellen möchte. Auf keinen Fall, Mann!' Ich hatte ein paar Sachen, die ich ausprobieren und tun wollte", erinnerte sich der Star.

Viele Schauspieler schrecken davor zurück, sich in einem anderen Genre auszuprobieren. Für den Texander war aber klar, dass er sich auch in ernsten Rollen versuchen müsse - sonst würde er es eines Tages bereuen. Neben 'Dallas Buyers Club' ist der Leinwandstar in der preisgekrönten TV-Serie 'True Detective' zu sehen und findet es toll, welchen Lauf seine Karriere genommen hat. Trotzdem ist Hollywood nicht das Wichtigste für den Frauentraum: "Da gibt es einen Geist, der mich führt, und ich möchte alles in meiner Macht stehende tun, um ein guter Mann, ein guter Ehemann und ein guter Vater zu sein", sinnierte Matthew McConaughey.

Cover Media

— ANZEIGE —