Matthew McConaughey heiratet seine Camila Alves

McConaughey und Alves: Hochzeit
Endlich haben Matthew McConaughey und Camila Alves geheiratet © MaHahui / Splash News

Camila gab ihren Namen ab

Seit sechs Jahren sind sie ein Paar, zwei gemeinsame Kinder ziehen sie groß - und jetzt haben sie endlich 'Ja' gesagt: Matthew McConaughey und Camila Alves haben geheiratet. Die Hochzeit soll in ihrem Zuhause in Texas stattgefunden haben, berichtet 'People'. Die 29-Jährige soll den Familiennamen ihres Sunnyboys angenommen haben und jetzt ebenfalls McConaughey heißen, berichtet das Blatt.

- Anzeige -

Es sollen nur ein paar wenige Freunde und Familienangehörige eingeladen gewesen sein. Und selbst vor manchen von ihnen hat das Paar die Hochzeit offenbar bis zuletzt verheimlicht. Auch die Kinder, Sohn Levi und Tochter Vida, waren bei der Zeremonie dabei.

Zelte für die Gäste

McConaughey-Hochzeit: Klimatisierte Zelte
Die Hochzeitsgäste fanden in klimatisierten Zelten Unterschlupf. © Breedo/Deano/Splash News

Auf dem Anwesen des Brautpaars wurden Zelte gesichtet, die mit Klimaanlagen ausgestattet waren. Genau richtig für eine coole Hochzeitsfeier bei texanischer Hitze.

Matthew hatte Camila an Weihnachten 2011 einen Antrag gemacht. "Sie ist die Liebe meines Lebens", zitiert 'People' ihn. Wir wünschen alles Gute.

(Bilder: Splash)

— ANZEIGE —