Matt Healy: Taylor und ich?

Matt Healy
Matt Healy © Cover Media

Matt Healy (25) hält die Gerüchte um seine Romanze mit Taylor Swift (25) für "eine Farce".

- Anzeige -

Lächerliche Spekulationen

Der Frontmann von The 1975 ('Girls') sorgte in der Gossip-Welt Ende vergangenes Jahres für Aufsehen, als er verriet, dass er mit der Sängerin ('Shake If Off') Nummern getauscht habe. Was er möglicherweise damals schon hätte anfügen sollen: Es drehte sich lediglich ums Geschäft!

"Das ist alles gefälscht, es ist verdammt noch mal gefälscht. Das ist eine Farce", ereiferte er sich im Gespräch mit der australischen Radiostation '2DayFM' mit Blick auf die Gerüchte um eine Affäre. "Ja, wir trafen uns, wir tauschten Nummern auf dieselbe Weise wie es viele Menschen in dieser Welt tun und ab und an sprachen wir miteinander."

Wie es scheint, hätten die beiden Jungstars auch gar nicht wirklich die Zeit, um in eine Beziehung zu investieren: Taylor ist damit beschäftigt, ihr Album '1989' zu promoten, was ihr wirklich gut gelingt - die Platte war im vergangenen Jahr die bestverkaufte Scheibe.

Matt hat alle Hände voll zu tun, um mit seiner Band auf Tour die Fans glücklich zu machen.

"Sie ist der größte Popstar der Welt und ich bin in Australien. Es gibt keine Beziehung oder irgendetwas, was passieren würde. Es ist einfach lustig, wie die Leute wirklich, wirklich auf so etwas stehen", schüttelte der Londoner den Kopf.

Taylor sorgte im vergangenen Jahr ebenfalls für etwas Feuer in der Gerüchteküche, indem sie ein Shirt der Band trug und mehrfach auf Konzerten von The 1975 gesehen wurde. Matt brachte mit seiner Äußerung, er "würde nicht [zu Taylor] nein sagen" die Welt ebenfalls ins Grübeln.

Allerdings bestätigte die in Pennsylvania geborene Künstlerin erst im Dezember, "glücklich Single" zu sein und erklärte gegenüber der britischen 'Vogue' vor Kurzem, an ihrem Beziehungsstand erst einmal nichts ändern zu wollen: "Zu daten oder jemanden zu finden ist das letzte, woran ich denke, weil ich es mir nicht vorstellen kann, wie es funktionieren sollte - so, wie mein Leben derzeit ist. Ich weiß nicht, wie ein Typ neben seiner Freundin hergehen sollte, während da 20 Männer mit Kameras sind. Und er kann seine Freundin nicht beschützen, weil das nun mal das Leben ist, das sie gewählt hat", meinte Taylor Swift achselzuckend.

Vielleicht sollte sie auf jemanden setzen, der sich in dem Geschäft auskennt und ein ähnliches Leben führt - Matt Healy, dein Auftritt!

Cover Media

— ANZEIGE —