Matt Damon hinter Lego Batman

Matt Damon hinter Lego Batman
Ob Matt Damon über seinen Kinoflop "The Great Wall" auch noch so lachen kann? © AdMedia/ImageCollect, SpotOn

Verlierer des Tages vom 19.02.2017

Matt Damon (46, "Good Will Hunting") scheint mit seinem Fantasy-Epos "The Great Wall" in den USA keine großen Erfolge zu feiern. Laut "The Hollywood Reporter" soll der Film in den ersten vier Tagen nur 19 Millionen US-Dollar eingespielt haben. Vergleichsweise wenig, wenn man bedenkt, dass der Streifen laut "Variety" in China in den ersten zehn Tagen immerhin 120 Millionen US-Dollar Gewinn erbrachte.

Außerdem muss sich "The Great Wall" in den USA gegen Filme wie "The Lego Batman Movie" behaupten. Bei diesem erwarten Experten weitere 40 Millionen US-Dollar Gewinn, obwohl der Film bereits seit zwei Wochen in den US-Kinos läuft. Lego Batman scheint bei den Zuschauern einfach besser anzukommen als Matt Damon und die chinesische Mauer. In "The Great Wall" geht es darum, dass William Garin (Matt Damon) im Alten China einen schier übermächtigen Gegner bekämpfen muss, der das Schicksal der gesamten Menschheit bedroht.

spot on news

— ANZEIGE —