Matt Bomer: Liebesszenen nimmt er locker

Matt Bomer: Liebesszenen nimmt er locker
Matt Bomer © Cover Media

Der Mann von Matt Bomer (37) wird bei Sexszenen schon lange nicht mehr eifersüchtig.

- Anzeige -

Da bleibt er cool

2011 heiratete der Schauspieler ('Magic Mike') seinen Publizisten Simon Halls, mit dem er die drei Kinder Walker, Kit und Henry großzieht.

Obwohl er total verliebt ist, muss Matt immer wieder Liebesszenen drehen, vor allem für die TV-Serie 'American Horror Story'. Zum Glück kann sein Mann das aber gut ab.

"Über die Jahre musste ich schon öfter solche Szene drehen, wir haben uns also alle daran gewöhnt", erklärte der Schauspieler laut 'People'. "Es ist Teil meines Jobs. Es geht um die Figur, ihre Realität, die Umstände. Man muss es einfach machen. Für einen Schauspieler ist es ein ganz normaler Tag im Job."

Erst kürzlich stand wieder eine dieser Szenen für 'American Horror Story' an - mit Sängerin Lady Gaga (29, 'Bad Romance')! Erst war er zwar ziemlich aufgeregt, doch als Matt die Musikerin besser kennenlernte, merkte er, dass sie eigentlich ganz normal ist.

"Wir haben uns verabredet und sie hat uns zu sich nach Hause eingeladen. Sie war so zugänglich - das machte unsere Zusammenarbeit viel einfacher", freute sich Matt Bomer. "Als wir dann am Set zusammenkamen, konnten wir den Mythos 'Lady Gaga' vergessen und sie einfach als Schauspielerin wahrnehmen. Sie ist wirklich eine talentierte Schauspielerin und die Zusammenarbeit mit ihr macht richtig Spaß. Ich war sowieso schon ein Gaga-Fan, aber jetzt bin ich ein Fan ihrer Persönlichkeit und ihres Schauspieltalents."

Cover Media

— ANZEIGE —