Mats Hummels: Wie sehr schadet Freundin Cathy Fischer seinem Image?

Mats Hummels und Freundin Cathy Fischer
Schadet die Kritik an Cathy Fischer ihrem Freund Mats Hummels? © Bongarts/Getty Images, Bongarts

Von Jane

"Meine Freundin fällt in den Privatbereich. Das tangiert mich nicht", sagte Mats Hummels bei einer Pressekonferenz während der Fußball-WM in Brasilien, als er auf seine Freundin Cathy Fischer angesprochen wurde. Denn die 26-Jährige liefert momentan fast mehr Schlagzeilen als der Profi-Fußballer.

- Anzeige -

Mats Hummels ist ein erfolgreicher und gutbezahlter Fußballer. Viele seiner Fans lieben nicht nur seine Qualitäten auf dem Rasen, sondern himmeln ihn wegen seines guten Aussehens an. Doch mit der ansteigenden Kritik an seiner Freundin kommt immer mehr die Frage auf, ob sein eigenes Image auf Dauer nicht auch darunter leidet.

Mit ihrer Kolumne 'Style-Pass' bei 'Bild.de' hat sich Hummels' Freundin Cathy ein erstklassiges Eigentor geschossen. Entgegen anfänglichen Versprechungen verrät die Balsamico-Liebhaberin wenig Nützliches in ihren Beiträgen - weder über Brasilien als Gastgeberland, noch über raffinierte Styling-Tipps. Sie träumt stattdessen eher mal vom Wimpeltausch mit Cristiano Ronaldos Freundin Irina Shayk (die dann noch nicht einmal beim Spiel gegen Portugal dabei war) oder schlürft Caipirinha mit Prince Boateng, dem Vater der Fußballer Jerôme und Kevin-Prince. Ein gefundenes Fressen für Simone Ballack, die es sich nicht verkneifen konnte, Cathy in einem Video zu parodieren.

Blöd gelaufen, vor allem, weil sich die hübsche Brünette im Vorfeld genau gegen das klassische Bild der Spielerfrau gewehrt hatte. Sie brüstete sich stolz mit ihrem guten Abitur und einem abgeschlossenen BWL-Studium, immerhin mit einem Notendurchschnitt von 2,3, wie sie im Gespräch mit 'T-Online' zu Protokoll gab. Doch nach dieser Ansage hat das Publikum auch eine gewisse Erwartungshaltung an Frau Hummels. "Ich warte immer noch auf die versprochenen Berichte mit mehr Tiefgang, in denen du uns Land und Leute näher bringst, statt deiner eigenen Person. Ganz schön doof, wenn man Reporterin sein will, aber der Drang über sich selbst zu reden/schreiben größer ist, als alles andere", schreibt eine Userin unter das aktuellste Facebook-Foto von Cathy Fischer, auf dem sie mit Hasenohren in Deutschlandfarben posiert.

Cathy Fischer in Brasilien
Wie es scheint, steht Cathy Fischer ihren Mann und lässt sich von der Kritik an ihrer Person nicht die Laune verderben. © imago/Action Pictures, imago stock&people

Der Spott gegen die Hobby-Kolumnistin reißt nicht ab. Die Facebook-Kommentare sprechen Bände, was die aktuelle Meinung über Cathy Fischer angeht. Eine Userin schrieb zum Beispiel: "Ich hoffe ja immer noch inständig, dass Mats eigentlich schwul ist und du nur seine Alibi-Frau. Ich meine, eine andere Erklärung dieser 'Beziehung' kann ich mir nicht geben, außer noch, Mats ist einfach doof, aber dies möchte ich nicht wahr haben."

Hoffentlich färbt das negative Image von Cathy Fischer nicht auch auf ihren bisher sehr beliebten Freund und DFB-Nationalspieler Mats Hummels ab.

Bildquelle: Getty / imago

— ANZEIGE —