Mats Hummels und Cathy Fischer: So süß bedankt sich das Brautpaar nach der Hochzeit

Mats Hummels und Cathy Fischer
Mats Hummels und Cathy Fischer bedanken sich bei Fans und Gästen.

Mats Hummels und Cathy Fischer haben in München geheiratet

Verliebt, verlobt und jetzt sogar verheiratet: Am Montag, den 15. Juni 2015, hat Cathy Fischer ihren WM-Helden Mats Hummels geheiratet. Für Fischer der "schönste Tag, den ich bisher erleben durfte". Über Instagram schickte sie nun einen Gruß an alle Menschen, die ihr bei den Hochzeitsvorbereitungen geholfen haben.

- Anzeige -

"Danke an alle, die unseren Tag unvergesslich gemacht haben", schrieb sie zu einem Foto, das sie und ihren frisch angetrauten Ehemann im Hochzeits-Outfit Arm in Arm zeigt. Der Dank galt nicht nur den Party-Organisatoren, sondern auch den Haar- und Make-Up-Stylisten sowie der Schneiderin, die ihr Kleid "in letzter Sekunde" geändert hatte.

Was die 27-Jährige bei dieser Gelegenheit gleich öffentlich macht: Aus Fräulein Fischer wurde Frau Hummels. Ihr Instagram-Account läuft nun unter dem Namen Catherine Hummels.

Das macht natürlich auch die Eltern des frischvermählten Brautpaars mächtig stolz. Ihre beiden Väter hatten nach der Trauung jedenfalls einen flotten Spruch auf Lager. Auf die Anmerkung einer RTL-Reporterin, seine Tochter heiße nun endlich Cathy Hummels, antwortet ihr Vater: "Joa, so schaut's aus, gell!" Und stolz sei er auf seine Tochter auch: "Passt, hätte schlimmer kommen können", scherzt er. Und auch Papa Hummels zeigt sich nach der Hochzeit seines Fußballer-Sohnes von seiner humorvollen Seite: "Beim ersten Mal ist es immer schön!"

Ganz reibungslos ging es allerdings nicht wirklich ab: Erst der Regen auf dem Weg zum Standesamt, und dann hatte Mats mit seinem Oldtimer auch noch einen kleinen Auffahrunfall nur wenige Minuten vor seiner Ankunft. Der Nationalspieler soll dem Fahrer zufolge aber sehr gelassen reagiert haben. "Sie werden das schon richten", soll er gesagt haben.

Mats Hummels und Cathy Fischer
Mats Hummels und Cathy Fischer im Liebesurlaub.

In der Silvesternacht 2014 hatten sich BVB-Profi Mats Hummels und seine Cathy nach sieben Jahren Beziehung verlobt. Jetzt, fast ein halbes Jahr später, ging es vor das Standesamt. Und die Zeichen standen nicht nur auf Liebe, sondern auch auf Hummels Dortmunder Fußballverein.

Fliege sowie Kummerbund des Bräutigams waren in Gelb gehalten, die Farben des Fußballvereins, denen er seit Jahren die Treue schwört. Das hat er nun also auch bei seiner Cathy getan. Die Braut zeigte sich romantisch-verspielt in einem Spitzenkleid samt Blumenkette in den Haaren.

Schon seit Wochen brodelte die Gerüchteküche um eine mögliche Hochzeit. Ein Bild, das Mats Hummels wenige Tage zuvor auf Instagram postete, bestärkten diese Gerüchte. Auf diesem zeigte er sich mit Freunden (allesamt männlich) im Kroatien-Urlaub beim Feiern – na, hat hier der Junggeselle etwa seinen Abschied gefeiert?

Cathy Fischer selbst entkräftete allerdings kurz vor der Hochzeit die Gerüchte im Interview mit RTL. "Ich habe mir noch keine Gedanken darüber gemacht, was ich an meiner Hochzeit anziehe. Dafür gibt es ja gar keinen Grund", erzählte sie. Nach der Hochzeit ging es übrigens für Herrn und Frau Hummels zum Feiern in den 'Bayrischen Hof' in München.

— ANZEIGE —