'Masterminds live': Neue TV-Show mit Sabia Bouhlarouz erlebt TV-Aus nach nur zwei Sendungen

Sabia Boulahrouz in Hamburg
'Masterminds live' sollte ein Neustart werden für Sabia Boulahrouz © Splash News

Sabia Boulahrouz: TV-Aus nach zwei Shows

Nach all den Spekulationen um ihre Schwangerschaft sollte der neue Job als Jurorin der niederländischen TV-Show ‘Masterminds live‘ eigentlich ein Neustart für Sabia Boulahrouz werden. Doch nach nur zwei Sendungen die bittere Nachricht: die Show wird abgesetzt.

- Anzeige -

Der Grund für das vorzeitige Aus der Zaubershow sind offenbar die schlechten Quoten. “Der Zuschauer kann am besten einschätzen, was reicht und was nicht. Es war wohl nicht genug“, erklärte SBS 6-Direktor Peter Lubbers in einem Statement. “Natürlich finden wir das Aus sehr schade, aber so etwas kann durchaus passieren.“

Für Sabia ist diese Nachricht natürlich ein Schock. Es war vor allem ihr neuer Job, der ihr in den vergangenen Wochen Mut gemacht hat. Immer wieder postete die werdende Mama Fotos von sich und den restlichen Jury-Mitgliedern auf ihrem Instagram-Account. Zuletzt ein Selfie, das sie freudestrahlend auf dem Weg zur Live-Show zeigt.

Wie es mit der TV-Karriere von Sabia weitergeht, ist noch nicht klar. Eins steht aber fest, die 37-Jährige wird sich jetzt auf ihre Schwangerschaft konzentrieren. Denn schon im Februar soll nämlich ihr viertes Kind zur Welt kommen. Und gibt es einen schöneren Job als das Mamasein?

— ANZEIGE —