Massimo Sinató: Endlich ist Rebecca meine Frau

Massimo Sinató: Endlich ist Rebecca meine Frau
Massimo Sinató © Cover Media

Massimo Sinató (34) ist überglücklich, Rebecca Mir (23) endlich seine Frau nennen zu dürfen.

- Anzeige -

Süße Liebeserklärung

Am Samstag [27. Juni] gaben sich die Verliebten, die sich 2012 in der RTL-Tanzshow 'Let's Dance' kennengelernt hatten, in der Nähe von Palermo das Ja-Wort, rund 70 Gäste wohnten dem Happy End laut der 'Bild'-Zeitung bei.

Im Hochzeitsinterview mit 'Bunte.de' ließ Massimo jetzt keinen Zweifel daran, wie glücklich er mit seiner Liebsten ist:

"Es gibt für mich kein schöneres Gefühl, als Rebecca als 'meine Frau' bezeichnen zu können. Sie ist das größte Geschenk", schwärmte er überglücklich.

Der Anblick seiner Traumfrau in ihrem wunderschönen Hochzeitskleid hätte ihn "sprachlos" gemacht, erzählte der TV-Liebling weiter und grinste: "Ich bin nicht nur wegen der sizilianischen Hitze, sondern vor allem wegen Rebecca dahingeschmolzen!"

Die Traumkulisse hat sicher ihr Übriges getan: Massimo und Rebecca sagten am Fuße eines historischen Festungsturms aus dem 16. Jahrhundert ja zueinander, sie im weißen Spitzenkleid, er im Smoking mit weißem Jackett und schwarzer Fliege.

Ein erstes Bild als Ehepaar gibt es auch schon: Anfang der Woche postete Rebecca ein Bild von sich und ihrem Schatz auf Instagram. Die beiden küssen sich liebevoll, dabei steht simpel "My Love". Der süße Schnappschuss wurde mit über 9.000 Likes belohnt und die über 150 Kommentare ließen erkennen, wie sehr sich die Fans mit Rebecca Mir und Massimo Sinató freuen.

Cover Media

— ANZEIGE —