Mary von Dänemark offen wie nie: "Ich habe Einsamkeit erlebt"

Mary von Dänemark offen wie nie: "Ich habe Einsamkeit erlebt"
© picture alliance / Scanpix Denma, Keld Navntoft

Mary von Dänemark engagiert sich gegen Einsamkeit in der Schule

Kronprinzessin Mary ist die starke Frau an der Seite von Frederik von Dänemark. Jetzt hat die schöne Australierin offen wie nie über die schwerste Zeit in ihrem Leben gesprochen.

"Ich habe Einsamkeit erlebt, als ich meine Mutter verlor und selbst noch jung war. Ich fühlte mich allein mit meiner Trauer, das war ein starkes Gefühl“, sagte die 42-Jährige der dänischen Zeitung ‘Her og Nu‘. Ihre Mutter starb im Jahr 1997, Mary ist gerade Mitte 20.

Mittlerweile ist sie selbst Mutter von vier Kindern. Christian (8), Isabella (7) sowie die dreijährigen Zwillinge Vincent und Josephine krönen die zehnjährige Ehe mit Frederik.

Wegen ihren Erfahrungen und ihrer Familie engagiert sich die Kronprinzessin für das Projekt ‘Netwerk‘, das Schüler aufklären und Einsamkeit im Klassenzimmer vorbeugen soll. “Andauernde Einsamkeit reduziert unsere Lebensqualität und verkürzt unsere Lebenszeit – das ist genauso gefährlich, wie 15 Zigaretten am Tag zu rauchen“, sagte sie in einer Rede an einer Schule in Odense.

Bildquelle: Picture Alliance

— ANZEIGE —