Mary von Dänemark: Ihre Kinder machen Faxen bei der Hubertusjagd

Mary von Dänemark: Ihre Kinder bei Hubertusjagd
Die dänischen Königskinder alberten bei einem offiziellen Termin ausgelassen herum. © HBG-BILD/face to face

Mary von Dänemark: Ihre Kinder werfen vor Langeweile die Flinte ins Korn

Bei einem offiziellen Pressetermin zur traditionellen Hubertusjagd sahen die Sprösslinge des dänischen Königshauses Christian (10), Isabella (8) und die beiden Zwillinge Josephine und Vincent (4) ziemlich gelangweilt aus. Während Kronprinz Frederik und seine Mary geduldig in die Kamera winken, schneidet ihr Nachwuchs lustig Grimassen.

Zusammen lässt es sich herrlich rumtollen, denn so eine Fuchsjagd kann ganz schön eintönig werden. Still sitzen fällt den beiden Jüngsten sichtlich schwer und da wird eine Steintreppe schnell zum Klettergerüst umfunktioniert. Bei so langen Wartezeiten gehen aber auch dem ältesten Prinzen Christian irgendwann die Pferde durch und da macht es doch sichtlich mehr Vergnügen seine Geschwister ein bisschen zu ärgern. Zum Fotoshooting auf dem Balkon stand die Rasselbande jedoch Gewehr bei Fuß zu einem süßen Gruppenbild.

— ANZEIGE —