Martin Freeman wird in Marvels 'Captain America: Civil War' mitspielen

Martin Freeman mischt sich unter die Superhelden
Martin Freeman mischt sich unter die Marvel-Helden © Twocoms / Shutterstock.com

Vom "Hobbit" bis zu "Sherlocks" Dr. Watson: Martin Freeman (44) hat schon einige große Rollen gespielt. Jetzt steigt er ins Superhelden-Genre ein, neben Chris Evans (34) wird er in "Captain America: Civil War" zu sehen sein. Wie "Empire" berichtet, spielt er darin Everett Ross und muss ganz ohne Superkräfte auskommen. Er ist ein Mitarbeiter des US-Außenministeriums und gilt als Experte für das fiktive afrikanische Land Wakanda.

- Anzeige -

Rolle im neuen Marvel-Film

"Captain America: Civil War" wird bereits sehnlichst erwartet - nicht nur weil der neue Trailer während des Super Bowls lief und damit Millionen Menschen ihn sahen. Darin taucht ein sehr ernster Captain America alias Chris Evans auf, auf Tony Stark (Robert Downey Jr, 50) wird zudem aus nächster Nähe mit einer Waffe gefeuert.

Ein Teil des Films spielt in Deutschland, wie auch im ersten Trailer zu sehen ist. Neben Evans und Downey Jr. sind unter anderem auch Scarlett Johansson (31) als Black Widow, Anthony Mackie (37) als Falcon und Jeremy Renner (45) als Hawkeye zu sehen. Regie führen wie beim Vorgänger die Brüder Joe und Anthony Russo. "The First Avenger: Civil War" läuft in Deutschland Ende April an. "Iron Man" Tony Stark stellt sich darin - unterstützt von Black Widow, Black Panther, Vision und War Machine - gegen Captain America, der sich mit Ant-Man, Winter Soldier, Hawkeye, Falcon, Scarlet Witch und Sharon Carter zusammen tut.

spot on news

— ANZEIGE —