Marque Lynche ist tot: Der ehemalige Disney-Star aus dem 'Mickey Mouse Club' wurde nur 34 Jahre alt

Marque Lynche ist mit nur 34 Jahren gestorben.
Ex-Disney-Star Marque Lynche wurde tot aufgefunden. © WENN

Sänger Marque Lynche wurde in seiner Wohnung tot aufgefunden

Marque Lynche war gemeinsam mit Britney Spears, Justin Timberlake, Ryan Gosling und Christina Aguilera einer der Kinderstars im 'Mickey Mouse Club'. Doch nun die Schockmeldung: Lynche ist im Alter von gerade mal 34 Jahren gestorben. Wie 'TMZ' berichtet, wurde der Schauspieler laut Polizeiangaben am 06. Dezember 2015 von seinem Mitbewohner tot in seiner New Yorker Wohnung aufgefunden. Die Todesursache ist bislang noch unklar.

- Anzeige -

Marque 'Tate' Lynche hatte den gleichen Start wie auch Superstar Justin Timberlake und erhoffte sich eine ähnlich steile Karriere. Von 1993 bis 1995 war er im berühmten 'Mickey Mouse Club'. Schon damals als 12-jähriger Junge schwärmte er in Interviews davon, wie sehr er das Singen liebt. Für einige war die TV-Sendung der Start in eine Weltkarriere - Britney, Christina, Justin und Ryan sind mittlerweile erfolgreiche Superstars.

2000 war Lynche als 'Simba' in dem Broadway-Musical 'Der König der Löwen' zu sehen. 2004 nahm er dann an der Casting Show 'American Idol' teil. Dort schaffte er es allerdings nur unter die 32 Finalisten.

Nach dem Tod seiner Mutter hatte er sich erst einmal eine Auszeit genommen, um Abstand zu dem Musikbusiness zu bekommen. Aktuell arbeitete er aber wieder an neuer Musik. Marque Lynche twitterte noch im September 2015: "Wir verbringen wunderschöne Tage hier in New York!" und schickte "Viel Liebe an alle!!!"

In folgendem Video sehen Sie einen Auftritt zu 'Always In My Heart' von Marque Lynche zusammen mit den damaligen Kinderstars Justin Timberlake und Ryan Gosling.

Ehemaliger Disney-Star Marque Lynche ist mit nur 34 Jahren gestorben.
Dieses Foto hatte Marque Lynche noch im September 2015 bei Twitter gepostet.
— ANZEIGE —