Maroon 5: Im Musikvideo zu 'Sugar' werden Adam Levine & Co. zu Wedding Crashern

Maroon 5 überraschen Brautpaare in ihrem neuen Musikvideo
Sänger Adam Levine und der Rest von Maroon 5 im neuen Musikvideo für 'Sugar'

Adam Levine und Co. werden zu Wedding-Crashern

Der Hochzeitstag soll ja bekanntermaßen der schönste Tag im Leben eines Menschen sein. Dies bewahrheitet sich wohl umso mehr, wenn auf der eigenen Hochzeitsfeier plötzlich Maroon 5 auf der Bühne stehen und eine Überraschungs-Performance geben. So oder so ähnlich liefen die Festlichkeiten der Brautpaare im neuen Video der Pop-Rock-Band ab, in dem Adam Levine und Co. Auf 'Wedding Crasher' machen.

- Anzeige -

Im Musikvideo zu ihrer neuen Single 'Sugar' steigen Maroon 5 samt Crew in schwarze Autos und machen sich auf den Weg, um überall in Los Angeles Hochzeiten zu stürmen. Die Idee kam wohl vom Regisseur des Videos, David Dobkin, der auch 2005 bereits bei der Blockbuster-Komödie 'Wedding Crashers' Regie führte.

Brautpaare und Hochzeitsgäste haben allesamt keine Ahnung von ihrem Glück, nicht einmal während die Bühne aufgebaut wird. Erst als der Vorhang fällt und Adam Levine anfängt zu trällern, fällt bei der Hochzeitsgesellschaft der Groschen. Dann wird gekreischt, geschrien und geweint.

Adam Levine: "Es hat so viel Spaß gemacht!"

Doch nicht nur die Brautpaare, sondern auch den Sänger selbst, soll die Aktion umgehauen haben. "Es war eine außerkörperliche Erfahrung", erzählt Levine in einem Interview mit 'ET Online'. "Es hat so viel Spaß gemacht. Ich habe es genossen, die Leute zu überraschen und sie glücklich zu machen." Außerdem, so betont der Sänger, sei es eine Erleichterung gewesen, dass alle Überraschten die Musik der Band auch mochten.

Angeblich ist in dem Video nichts fake - dafür sprechen auch die Videosequenzen, die von überraschten Hochzeitsgästen aufgenommen und ins Netz gestellt wurden. Und ganz ehrlich: Ob nun fake oder nicht - dieses Musikvideo macht einfach Laune.

Bildquelle: Interscope Records

— ANZEIGE —