Marlene 'Jazzy' Tackenberg spricht über ihre Schwangerschaft

Marlene 'Jazzy' Tackenberg schwanger: Am liebsten direkt ein zweites Baby
Ex-'Tic Tac Toe'-Sängerin Marlene 'Jazzy' Tackenberg möchte am liebsten direkt ein zweites Baby "nachlegen".

"Ich möchte direkt ein Zweites nachlegen"

Nach der endgültigen Trennung der Band 'Tic Tac Toe' vor fast sieben Jahren gab es nicht mehr allzu viel Positives von Marlene 'Jazzy' Tackenberg zu berichten. Angeblicher finanzieller Ruin und gescheiterte Comebackversuche als Sängerin dominierten die Schlagzeilen über die 38-Jährige. Doch jetzt das: Die Sängerin ist schwanger - nach nur drei Monaten Beziehung.

- Anzeige -

"Dass ich Mama werde, finde ich super! Ich weiß seit vielen Jahren, dass ich ein Kind haben möchte", verriet Tackenberg im Interview mit RTL. "Es war aber nie der richtige Zeitpunkt und es war auch nie der richtige Kerl da." Doch den 'Richtigen' scheint es jetzt zu geben, allerdings auch erst seit drei Monaten. So lange ist Jazzy jetzt mit einem französischen Filmproduzenten zusammen – und auch im dritten Monat schwanger, wie sie sagt. "Es ist einfach alles passiert. Er findet es auch nicht merkwürdig, es passt alles", ist sich Tackenberg sicher.

Marlene 'Jazzy' Tackenberg schwanger: Am liebsten direkt ein zweites Baby
Stolz zeigt Marlene Tackenberg ihren tollen, kleinen Babybauch.

Marlene Tackenberg alias Jazzy hat bewegte Jahre hinter sich: Mit 17 zog sie zu Hause aus, wollte ein Star werden und Millionen verdienen - ihr Glück hieß 'Tic Tac Toe', mit der Band verkaufte sie knapp fünf Millionen CDs. Doch dann kam der tiefe Fall: Sie geriet immer wieder in die Schlagzeilen mit gefloppter Nacktsingerei und Zickenterror. Von finanziellem Ruin will sie aber bis heute nichts wissen: "Ich hab keine Millionen mehr - aber ich musste noch nie unter der Brücke schlafen", so Tackenberg. "Ich war nie wirklich pleite, habe nur so viel zur Verfügung wie andere Menschen, die ganz normal arbeiten gehen, auch!"

Im australischen Dschungelcamp bei der RTL-Show 'Ich bin ein Star – holt mich hier raus!' wollte sie ihr Image wieder aufpolieren - und nun soll mit dem Babyglück sowieso alles anders werden. "Wenn ich jetzt schon mal eins bekommen, dann könnte man ein Zweites auch direkt nachlegen", findet sie. Jetzt will sie aber erst einmal zu ihrem Freund nach Cannes ziehen und mit ihm Baby Nummer eins großziehen - Hochzeitspläne gibt es übrigens angeblich noch nicht.

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —