Mark Zuckerberg: So sieht es im Kleiderschrank des Facebook-Gründers aus

Mark Zuckerberg: So sieht es in seinem Kleiderschrank aus
Mark Zuckerberg: Seine Kleidung hält er schlicht © [M]Ivan Garcia / Shutterstock.com/facebook.com/zuck

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (31) hat in den vergangenen Wochen einige Fotos seiner kleinen Tochter in dem sozialen Netzwerk präsentiert - nach zwei Monaten Familienauszeit kehrte er jetzt aber offenbar wieder zurück an die Arbeit. "Erster Tag nach der Elternzeit. Was soll ich anziehen?", scherzt er auf Facebook zu einem Bild, auf dem eine Kleiderstange zu sehen ist. Mit vielen identischen hellgrauen Shirts und dunkelgrauen Pullovern.

Nach Baby-Pause zurück

Am Ende entschied er sich dann überraschenderweise für ein graues T-Shirt, wie auf dem Account von Facebook-Geschäftsführerin Sheryl Sandberg (46) zu erkennen ist, die zwei Bilder von Zuckerberg postete und dazu schrieb: "Willkommen zurück Mark Zuckerberg!" Zuckerberg und seine Frau Priscilla Chan (30) feierten am 1. Dezember die Geburt ihrer Tochter Maxima.

Zuckerberg ist bekannt dafür, jeden Tag das gleiche Outfit zu tragen - abgesehen von speziellen Anlässen. "Ich versuche wirklich, mein Leben aufgeräumt zu halten, um so wenige Entscheidungen wie möglich treffen zu müssen über all das, was nichts damit zu tun hat, der Community am besten dienen zu können", sagte er bei einer Veranstaltung im Jahr 2014. Diese Entscheidung basiere auf der Theorie, dass sogar kleine Entscheidungen wie die Kleiderwahl oder die Auswahl des Frühstücks müde machen und Energie rauben. Laut "New York Times" fügte er hinzu: "Ich habe das Gefühl, meinen Job zu machen, wenn ich meine Energie nicht an Dinge verschwende, die albern oder leichtfertig sind." So könne er seine Kraft darauf verwenden, die besten Produkte und Services zu erstellen und helfen, "unser Ziel zu erreichen und unsere Mission zu erfüllen".

spot on news

— ANZEIGE —