Mark Wahlberg löst Dwayne Johnson als Hollywoods Topverdiener ab

Mark Wahlberg: Er ist der bestbezahlte Schauspieler des vergangenen Jahres
Mark Wahlberg © Cover Media, CoverMedia

'Forbes'-Liste

Mark Wahlberg (46) stößt Dwayne Johnson (45) vom Thron.

Vergangene Woche wurde Emma Stone (28, 'La La Land') vom US-Magazin 'Forbes' als bestbezahlte Schauspielerin 2017 vorgestellt, nun sind die Männer dran. Auf Platz eins ist in diesem Jahr Mark Wahlberg, der sich im Zeitraum Juli 2016 bis Juni 2017 über 68 Millionen Dollar [57,8 Millionen Euro] freuen durfte. Dank Filmen wie 'Transformers' und dem bald erscheinenden 'Daddy's Home 2' konnte Mark seinen Kollegen Dwayne Johnson ('Baywatch') vom ersten Platz verdrängen, in diesem Jahr nahm der 'nur' 65 Millionen Dollar [55,2 Millionen Euro] ein. Sein 'The Fate of the Furious'-Co-Star Vin Diesel (50) landete mit 54,5 Millionen Dollar [46,3 Millionen Euro] auf dem dritten Platz.

Adam Sandler und Jackie Chan beanspruchen den vierten beziehungsweise den fünften Platz. Danach folgen Robert Downey Jr. und Tom Cruise, dann die Bollywood-Stars Shah Rukh Khan, Salman Khan und Akshay Kumar.

Insgesamt verdiente die Top 10 der bestbezahlten Schauspieler in den vergangenen zwölf Monaten 488,5 Millionen Dollar [415,3 Millionen Euro], fast drei mal so viel wie die Summe, die ihre weiblichen Kolleginnen einnahmen: 172,5 Millionen Dollar [146,6 Millionen Euro].

JLaw und Emma Stone  battlen sich um Geld
JLaw und Emma Stone battlen sich um Geld 00:01:04
00:00 | 00:01:04

Der große Gehaltsunterschied wird vor allem bei der bestbezahlten Schauspielerin deutlich: Emma Stone landete mit 26 Millionen Dollar [22 Millionen Euro] auf Platz eins der Frauen und damit nur auf dem 15. Platz, fasst man beide Geschlechter zusammen.

Cover Media