Mark Wahlberg hat sich fest im Griff

Mark Wahlberg hat sich fest im Griff
Mark Wahlberg © Cover Media

Mark Wahlberg (44) hatte Phasen, wo er die Kontrolle über sich verlor.

- Anzeige -

Hauptrolle Vater

Der Hollywood-Schauspieler ('Deepwater Horizon') hatte in seiner Vergangenheit mit Drogenproblemen und Konflikten mit dem Gesetz zu kämpfen, doch die Zeiten sind schon lange vorbei. "Manchmal hast du keine Kontrolle", gab er gegenüber dem 'Men's Fitness'-Magazin zu. "Wenn du einfach alles gemacht hast, um etwas zu erreichen, kommt der Punkt, wo es funktioniert oder eben nicht. Am Ende des Tages weiß ich nur, dass ich alles getan habe, was ich konnte, und es so gut wie möglich gemacht habe. Dann kannst du auch weiterziehen. Lass das hinter dir."

Halt gibt ihm dabei auch seine Familie, seine Ehefrau Rhea Durham (37) und die vier gemeinsamen Kinder. "Ein Vater zu sein. Ein Ehemann zu sein. Was ich tun will und was nicht. Ich wollte nie einen Kompromiss bei meiner künstlerischen Integrität. Aber zu selben Zeit, mit 'Boogie Nights' [darin spielt er einen Porno-Star], habe ich das gemacht."

Nun wählt er seine Jobs mit Bedacht aus, andere Verbindlichkeiten sind ja in sein Leben getreten. Disziplin und Struktur sind im mittlerweile wichtig, obwohl der Spaß bei der Arbeit nicht fehlen darf. Trotzdem: Mark Wahlberg legt heute eine starke Arbeitsmoral an den Tag.

Cover Media

— ANZEIGE —