Mark Ronson: Lady Gaga ist ein wahrer Musik-Fan

Mark Ronson: Lady Gaga ist ein wahrer Musik-Fan
Mark Ronson © Cover Media

Mark Ronson (40) hofft nach der Kollaboration an einem Album auf weitere Projekte mit Lady Gaga (29).

- Anzeige -

Was für ein Talent!

Der DJ ('Uptown Funk') und die Sängerin ('Poker Face') haben sich für das fünfte Album der Amerikanerin zusammengetan, das bisher weder einen Titel noch einen Termin zur Veröffentlichung hat. Die Platte wird somit der Nachfolger von Lady Gagas 'ARTPOP' aus dem Jahr 2013. Dass sie ein neues Album herausbringt, bestätigte die Musikerin bei den Golden Globes [16. Januar].

"Wir haben in London zusammengearbeitet", verriet Mark später der britischen Zeitung 'Evening Standard'. "Ich halte sie für unglaublich talentiert und über die ganzen großen Pop-Hits hinaus ist sie absolut besessen von der Musik. Ich würde gern noch weiter mit ihr arbeiten, sie ist eine unglaubliche Sängerin/Songwriterin."

Nachdem Gaga ihren Preis für ihren Auftritt in der Fernsehserie 'American Horror Story: Hotel' bei den Golden Globes landete, sagte sie zu den Reportern: "Ich bringe dieses Jahr ein Album heraus. Ich sage euch nicht wann, aber es wird in diesem Jahr sein."

Mark wollte ebenfalls keine Details über ihr gemeinsames Projekt verraten, ist aber sicher, dass das Album ein großer Hit wird.

Derzeit hat der DJ aber ein anderes Event im Auge: Bei den BRIT Awards ist er im Rennen um den Preis als bester britischer Künstler und Produzent. Zwar konnte er den Titel schon einmal mit nach Hause nehmen, diesmal schätzt er seine Chancen aber eher gering ein. "Es ist toll, nominiert zu sein, vor allem weil wir erst im letzten Jahr den Preis für die beste Single gewannen. Und auch wenn ich nichts gewinne, kann ich ein weiteres Jahr an einem Tisch dort sitzen. Aber ich habe keine Chance, es wird sicher James Bays Jahr. Er ist für mich der herausragende Künstler", so Mark Ronson.

Die BRIT Awards 2016 finden am 24. Februar in der Londoner O2 Arena statt.

Cover Media

— ANZEIGE —