Mark Hamill will Amy Schumer in "Star Wars" sehen

Mark Hamill will Amy Schumer in "Star Wars" sehen
Die freche Amy Schumer macht sich auf dem "GQ"-Cover an C-3PO ran © GQ/Mark Seliger

Amy Schumers (34, "Dating Queen") erotisches Foto-Shooting mit "Star Wars"-Helden für die US-Ausgabe von "GQ" hat nicht jeden begeistert. Die Film-Franchise selbst distanzierte sich von den Fotos, die die Komikerin verkleidet als Prinzessin Leia mit den Robotern C-3PO und R2-D2 ins Bett steigt. Auf Twitter reagierte der offizielle Account von "Star Wars" auf mehrere empörte Tweets mit der Nachricht: "Lucasfilms und Disney hat den unangebrachten Gebrauch unserer Charaktere weder authorisiert, unterstützt oder befürwortet."

- Anzeige -

Nach sexy Foto-Shoot

Ein wichtiger Kopf der Reihe scheint allerdings durchaus angetan von den Fotos. Mark Hamill alias Luke Skywalker outete sich auf Twitter als Fan von Schumer. "Ich war aufgeregt, als ich die Fotos von Amy Schumer für 'GQ' gesehen habe und dachte, sie wurde gerade für Episode 8 engagiert", schrieb der Schauspieler. "Schön wär's."

Bevor ein achter Teil der Fantasy-Saga ins Kino kommt - ob mit oder ohne Schumer - steht allerdings der siebte an. "Star Wars: Das Erwachen der Macht" startet am 17. Dezember.

spot on news

— ANZEIGE —