Marilyn Manson will nicht mehr heiraten

Marilyn Manson
Marilyn Manson © Cover Media

Marilyn Manson (46) hat keine Lust, sich noch einmal auf das Abenteuer Ehe einzulassen.

- Anzeige -

Fliegenfänger für Zicken?

Der Sänger ('The Beautiful People') war ab 2005 ein Jahr lang mit der Burlesque-Queen Dita Von Teese (42) verheiratet. Mit den Schauspielerinnen Rose McGowan (41, 'Planet Terror') und Evan Rachel Wood (27, 'Dreizehn') war er verlobt, bis zum Hochzeitstag hielt jedoch keine der Beziehungen. Nach diesen drei (Fast-) Anläufen ist das Thema für den Schock-Musiker durch. "Nein, ich denke nicht, dass ich mich noch einmal niederlassen möchte. Ich bin ein Fliegenfänger für verrückte Zicken. Ist es schwer, mit mir zusammen zu sein? Hölle, ja! Hab ich jeden Tag einen Steifen? Schei*e, ja! Da habt ihr es: Könnt ihr auf ein T-Shirt drucken", schlug Marilyn im Interview mit dem 'Details'-Magazin vor.

Seine Abneigung gegen eine offizielle Bindung bedeutet allerdings nicht, dass sich der Musiker generell vor Beziehungen fürchtet: Er ist seit einiger Zeit mit der Fotografin Lindsay Usich zusammen. Ob er seine aktuelle Freundin ebenfalls für eine verrückte Zicke hält, verriet der Amerikaner leider nicht.

Abgesehen von seinem Liebesleben wird das umtriebige Multitalent auch von seiner Karriere auf Trab gehalten. Neben seiner Musik erprobt sich Marilyn jetzt als Schauspieler und legt einen Gastauftritt in der Erfolgsserie 'Sons of Anarchy' hin, wo er ein hochrangiges Mitglied einer Neonazi-Sekte spielt.

Er plauderte bereits vor einiger Zeit aus, dass er die Rolle hauptsächlich annahm, um seinen Papa stolz zu machen. Vater und Sohn sind mit dem Ergebnis höchst zufrieden: "Papa fuhr früher Motorrad und 'Sons of Anarchy' ist seine Lieblingssendung. Ich fuhr für das Begräbnis meiner Mama nach Ohio und wollte einfach was machen, um ihn ein bisschen abzulenken. Ich sitze also mit meinem Manager in meinem Elternhaus und er bekam die Nachricht, dass ich dabei sein würde. Mein Dad wurde ganz aufgeregt. Mein Manager meinte: 'Es wird noch besser: Du bist der Kopf der 'Arischen Nation' und wirst auch noch dafür bezahlt'", grinste Marilyn Manson gewohnt provokant.

Cover Media

— ANZEIGE —