Mariella Ahrens und Sebastian Esser wollen zusammenleben

Mariella Ahrens und Sebastian Esser wollen zusammenleben
Mariella Ahrens und Sebastian Esser © Cover Media

Mariella Ahrens (46) wird mit ihrem Freund Sebastian Esser (31) eine gemeinsame Wohnung beziehen. Der Mietvertrag ist schon unterschrieben.

- Anzeige -

Der nächste Schritt

Die Schauspielerin ('Ein Fall von Liebe') ist seit mittlerweile über einem Jahr mit dem Unternehmer liiert, nun wollen die beiden den nächsten Schritt wagen und zusammenleben.

"Wir schmieden fleißig Pläne. Der Mietvertrag ist unterzeichnet und im Januar ziehen wir um. Rund um Silvester werden wir wohl mit Packen beschäftigt sein. Aber wir freuen uns sehr", verriet die TV-Schönheit dem 'OK!'-Magazin im Interview.

Dass es zwischen den beiden so gut läuft, hat einen ganz einfachen Grund: "Wenn man sich liebt, sollte man sich respektvoll behandeln und miteinander viel Zeit verbringen", so Mariella, die zudem auf Vertrauen und Treue setzt.

Wie schön, dass die Künstlerin wieder so verliebt ist. Erst im Juli dieses Jahres wurde genau acht Jahre nach der Hochzeit ihre Ehe mit Patrick Graf von Faber-Castell geschieden. Schon seit 2012 lebten die beiden getrennt, haben mittlerweile aber ein freundschaftliches Verhältnis. So war auch der Gerichtstermin für die Scheidung kein tragischer Tag. Beim Verlassen des Gerichts legte Patrick sogar einen Arm um seine Exfrau, die daraufhin der 'Bild' sagte: "So fröhlich und kurz habe ich mir eine Scheidung nicht vorgestellt."

Und wer weiß, vielleicht läuten die Hochzeitsglocken für Mariella Ahrens ja auch bald wieder, wenn das Zusammenleben mit Sebastian Esser klappt.

Cover Media

— ANZEIGE —