Mariah Careys Schwester wegen Prostitution festgenommen

Mariah Careys Schwester wegen Prostitution festgenommen
Mariah Carey ist seit Jahrzehnten als Sängerin höchst erfolgreich - ihre Schwester Alison steckt hingegen in Schwierigkeiten © JStone/Shutterstock.com

Ob sich Pop-Diva Mariah Carey (46, "Emotions") dieser Tage um ihre Schwester Alison (55) sorgt, das ist nicht bekannt - auf jeden Fall dürfte die Sängerin aber alles andere als erfreut über die Schlagzeilen sein, die Alison nun gemacht hat. Denn die ist im US-Bundesstaat New York festgenommen worden, wie die Lokalzeitung "Daily Freeman" online vermeldet. Und zwar wegen des Vorwurfs der Prostitution.

- Anzeige -

In Geldnöten und HIV-positiv

Dem Bericht zufolge ist Alison Carey in der Kleinstadt Saugerties einem verdeckten Ermittler der Polizei ins Netz gegangen. Sie habe dem Mann "sexuelle Gefälligkeiten" gegen Zahlung von Geld versprochen. Seit mindestens einer Woche soll Carey entsprechende Dienste in einem Hotel angeboten haben. Das schließt die Polizei aus Anzeigen, die die 55-Jährige online geschaltet hatte - in einem der Inserate zitiert sie zu "Werbezwecken" auch aus einem Song ihrer Schwester.


Mariah Careys Schwester ist HIV-positiv

Dass Alison Carey in großen finanziellen, aber auch gesundheitlichen Schwierigkeiten steckt, ist kein Geheimnis. Bereits im März hatte sie über ein Video einen Hilferuf gesandt. Auch der gemeinsame Bruder Morgan wandte sich an die britische Regenbogenpresse und bezeichnete Schwester Mariah als "böse Hexe" - sie stehe Alison trotz einer HIV-Infektion nicht zur Seite. Auch die Polizei bestätigte nun indirekt die Erkrankung: Sie empfahl den Freiern Alison Careys, "Kontakt zu einem Arzt aufzunehmen".


Ob und inwieweit Mariah Carey der Verwandtschaft in der Vergangenheit finanziell unter die Arme gegriffen hat, ist allerdings strittig. Ein Sprecher der Sängerin behauptete vor einigen Monaten, Carey habe "über die Jahre tausende von Dollar aufgewendet, um Alison und ihren Kindern zu helfen". Allerdings scheint die missliche Lage der 55-Jährigen nicht für gesicherte Verhältnisse zu sprechen. Klar ist in jedem Fall, dass Alison Carey am Dienstag zu einem Gerichtstermin in Saugerties erscheinen muss - Mariah Carey kann also mit weiteren unangenehmen Schlagzeilen rechnen.



spot on news

— ANZEIGE —