Mariah Careys Mann leidet an Autoimmunkrankheit

Beim Ehemann von Popsängerin Mariah Carey, Nick Cannon, ist eine Autoimmunkrankheit diagnostiziert worden. Das bestätigte er laut 'People.com'. Demnach handelt es sich um eine Lupus-ähnliche Erkrankung, bei der das Immunsystem körpereigenes Gewebe angreift.

- Anzeige -

Im Januar 2012 war der Rapper wegen Nierenversagens ins Krankenhaus gebracht worden. Wenige Wochen später wurden Blutgerinnsel in seinen Lungen festgestellt. "Das mit den Blutgerinnseln war wahrscheinlich das Angst einflößendste, was mir jemals passiert ist", so der 31-Jährige. "Es kam völlig aus dem Nichts. Mit dieser Krankheit werde ich für den Rest meines Lebens leben müssen."

Seinen Kindern zuliebe wolle er nun besonders auf auf seine Gesundheit achten. Die Zwillinge Moroccan und Monroe sind zehn Monate alt.

— ANZEIGE —