Mariah Carey und Nick Cannon: Eheschwur auf dem Mond

Mariah Carey und Nick Cannon
Mariah Carey und Nick Cannon © Cover Media

Nick Cannon (33) will sein Ehegelübde mit Mariah Carey (43) auf dem Mond erneuern.

- Anzeige -

Neues Hochzeitsgelübde

Der Rapper ('Gigolo') und die Musikerin ('Hero') heirateten 2008 und erziehen zusammen die zeijährigen Zwillinge Monroe und Moroccan. Es ist eine jährliche Tradition, dass das Paar seinen Hochzeits-Treueschwur erneuert und sich dafür immer wieder lustige Orte aussucht. In der Vergangenheit feierten sie bereits in Las Vegas oder auch in Paris. Nun hofft Cannon, dass er die protzige Disneyland-Zeremonie des vergangenen Jahres übertrumpfen kann, bei der Carey wie Aschenputtel aussah. Wie man so etwas steigern kann? Indem man zum Mond fliegt. "Ich plane dieses Jahr etwas, das ein bisschen erwachsener ist", gestand der Musiker gegenüber dem 'Life & Style'-Magazin und wurde konkret: "Der Mond! Ich weiß nicht, wie wir da hinkommen werden, aber ich werde es organisieren."

Dafür muss der Rapper in Rekordzeit eine Raumschifffahrt planen, da das Promi-Ehepaar das Gelübde am 30. April erneuert wird. Sich als Astronautin anzuziehen wird für die Pop-Diva kein allzu großes Problem werden, da ihr Gatte bereits gestand, dass sie beide Fans von extravaganten Outfits seien. "Wir mögen es beide, uns aufzubrezeln. Das lieben wir und es hält den Spaß am Laufen", lächelte er.

Eine gute Figur wird die Chartstürmerin allemal machen, hat sie doch mit 43 Jahren und zwei Kindern einen beneidenswerten Körper, den sie vor Kurzem erst beim Sonnenbad stolz präsentierte. Dabei posierte sie im Familien-Zufluchtsort am Strand und hatte einen knappen roten Bikini an. "Musik ist meine Rettung. Nach einer langen Studio-Session, wie immer", twitterte sie zwischen ihren Schnappschüssen, die sie auf ihrem Social-Media-Account hochlud.

Im Bikini gefällt Mariah Carey ihrem Ehemann sicher noch besser als im Astronautenanzug.

© Cover Media

— ANZEIGE —