Mariah Carey: Todkranke Schwester Alison fleht um Hilfe

Mariah Carey: Todkranke Schwester Alison fleht um Hilfe
Mariah Carey: Todkranke Schwester Alison fleht um Hilfe © Splash News

Alison Carey: "Bitte lass mich nicht einfach so im Stich!“

Die an HIV-erkrankte Schwester von Mariah Carey braucht dringend Hilfe. Denn ohne die finanzielle Unterstützung der Pop-Diva würde Alison Carey bald sterben. Mit einer Videobotschaft, die 'Daily Mail' jetzt veröffentlichte, hat sich die 54-Jährige jetzt an ihre jüngere Schwester gewandt.

- Anzeige -

"Mariah, ich liebe dich. Ich brauche dringend deine Hilfe. Bitte lass mich nicht einfach im Stich!", so die Ex-Prostituierte, die dringend eine Hirn- und Wirbelsäulen-Operation benötigt. Ein Raubüberfall im April 2015 hatte sie mit schweren Kopfverletzungen zurückgelassen.

Mariah Carey: Todkranke Schwester Alison fleht um Hilfe
Mariah Carey: Todkranke Schwester Alison fleht um Hilfe © dpa, Jason Szenes

Doch Mariah weigert sich zu zahlen - und das bei einem geschätzten Vermögen von 500 Millionen Dollar. Warum ist sie nur so herzlos? Schon seit Jahren sollen die beiden Schwestern nicht mehr miteinander reden. Bei einem heftigen Streit soll es sogar zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen sein.

Wie und ob Mariah Carey auf die Videobotschaft reagiert, ist bislang nicht bekannt.

— ANZEIGE —