Mariah Carey stolpert bei den 'NBC Upfronts' über den roten Teppich

Verlierer des Tages
Mariah Carey gibt sich nach ihrem Stolperer selbstsicher © Mario Santoro/AdMedia/ImageCollect

Mariah Carey (46, "Me. I Am Mariah... The Elusive Chanteuse") hat bei den "NBC Upfronts" in New York keinen besonders eleganten Eindruck gemacht - die Plateau-Schuhe waren der Pop-Diva wohl doch zu hoch. Einen ihrer Peep-Toe-Pumps verlor die Sängerin auf dem Weg über den roten Teppich und kam ins Stolpern. Vor einem Sturz konnte sich die 46-Jährige allerdings gerade noch retten. Umso skurriler: Carey ließ sich daraufhin von zwei Männern auf die Bühne tragen.

- Anzeige -

Mariah Carey verliert Balance

Auch ansonsten war die "All I Want For Christmas Is You"-Sängerin auffällig gekleidet. Sie trug ein golden-schwarzes Mini-Kleid. Zu dem funkelnden Outfit kombinierte die zweifache Mutter eine Netzstrumpfhose. Carey bewarb bei dem Event ihre neue TV-Doku-Serie "Mariah's World". Ein Kamerateam begleitet die Sängerin sowohl während der Tour, als auch in privaten Momenten.

spot on news

— ANZEIGE —